Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. September 2014 16:09 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Italiener wollte mit Austern beeindrucken und fand Perlen Cobra-Einsatz: "Aus Fehlern gelernt" Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Italiener wollte mit Austern beeindrucken und fand Perlen Cobra-Einsatz: "Aus Fehlern gelernt"
    Zuletzt aktualisiert: 22.07.2012 um 04:15 UhrKommentare

    Welt-Aids-Konferenz: "Gemeinsam das Blatt wenden"

    Foto © APA

    Aufbruchstimmung bei der am Sonntag (22. Juli) beginnenden Welt-Aids-Konferenz in Washington (bis 27. Juli): Das Motto lautet "Gemeinsam das Blatt wenden". Die rund 25.000 Teilnehmer wollen - vor allem gestützt auf die weltweit immer breiter zugänglichen wirksamen Therapien gegen HIV/Aids - die Pandemie zurückdrängen.

    "In einem noch vor wenigen Jahren undenkbaren Szenario wissen wir jetzt, dass wir noch zu unseren Lebzeiten damit beginnen können, Aids zu beenden", sagte der Präsident der Internationalen Aids-Gesellschaft (IAS), Elly Katabira. 2011 lebten weltweit rund 34,2 Millionen Menschen mit HIV/Aids. Vergangenes Jahr infizierten sich rund 2,5 Millionen Personen mit HIV. Das waren um rund 20 Prozent weniger als im Jahr 2001. Der Grund liegt darin, dass mittlerweile schon acht Millionen Menschen in Staaten mit mittlerem und geringem Bruttoinlandsprodukt Zugang zu antiretroviralen Medikamenten haben.

    Zu der Konferenz haben sich auch der ehemalige US-Präsident Bill Clinton, Microsoft-Gründer Bill Gates, Weltbank-Präsident Jim Yong Kim, die Schauspielerinnen Sharon Stone und Whoopi Goldberg sowie der Sänger Elton John angesagt. US-Präsident Barack Obama wird nicht teilnehmen. Vor zwei Jahren fand die Konferenz in Wien statt.

    Quelle: APA

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Regen
      Graz
      min: 14° | max: 16°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Ebola-Patient flüchtet aus Klinik

      Der Mann lief auf der Suche nach Essen über einen Wochenmarkt.Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Zweiter Weltkrieg: Gedenkfeiern in Polen 

      Zweiter Weltkrieg: Gedenkfeiern in Polen

       


      Events & Tickets

      Shadowland Tipp

      Shadowland

      03.02.15 Graz
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!