Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 22. August 2014 11:52 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Sechs Jahre Haft für bewaffneten Raubüberfall Langer Kampf zur Eindämmung der Ebola-Epidemie Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Sechs Jahre Haft für bewaffneten Raubüberfall Langer Kampf zur Eindämmung der Ebola-Epidemie
    Zuletzt aktualisiert: 29.08.2012 um 10:07 UhrKommentare

    Neunjährige hat versuchte Entführung erfunden

    In einer Hotelanlage am Millstätter See soll Mitte Juli eine neunjährige Schülerin aus Villach von einem Betrunkenen angesprochen worden sein. Sie gab auch an, er habe ihr einen Kabelbinder über den Arm gezogen. Nun entpuppte sich die Geschichte als erfunden.

    Foto © Kleie Zeitung/Erwin Scheriau (Symbolbild)

    Ein neunjähriges Mädchen hatte am Abend des 18. Juli in einer Hotelanlage in Seeboden einen Kabelbinder gefunden und sich selbst um den Arm gelegt. Anschließend konnte sie ihn allerdings nicht mehr entfernen. Aus Angst dafür bestraft zu werden, erfand das Mädchen eine Geschichte. Das bestätigte die Polizei nun in einer Aussendung.

    Zwischenfall nur erfunden

    Die Neunjährige hatte an diesem Tag im Juli, wie viele andere Kinder auch, ohne Eltern in dem Sportresort Erlebnisferien verbracht und auf dem Beachvolleyballplatz gespielt. Um auf die Toilette zu gehen, entfernte sie sich von der Gruppe. Für einige Aufregung hatte die Schülerin dann damit gesorgt, als sie einer Betreuerin erzählte, auf dem Rückweg hätte sie ein etwa 30 Jahre alter und 180 Zentimeter großer Mann, "der nach Alkohol gestunken" hätte, angesprochen. Er soll einen Kabelbinder in der Hand gehalten und ihn ihr schließlich über die Hand gestülpt und festgefogen haben. Danach sei er verschwunden. Die Betreuerin alarmierte daraufhin die Polizei, eine Großfahndung wurde eingeleitet.

    Jetzt hat sich der Zwischenfall aufgeklärt. Das Mädchen hatte den Kabelbinder, den sie auf dem Gelände gefunden hatte, selbst zugezogen. Die Geschichte hatte sie erfunden, um nicht "bestraft" zu werden.


    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Wolkig
      Graz
      min: 13° | max: 23°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Wiesn-Krug vorgestellt

      Einen Monat vor dem Beginn des Oktoberfests in München nehmen die Vorber...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Ferguson: Zusammenstöße mit der Polizei 

      Ferguson: Zusammenstöße mit der Polizei

       


      Events & Tickets

      Rainhard Fendrich & Band Tipp

      Rainhard Fendrich & Band

      29.08.14 Kaindorf an der Sulm
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!