Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. September 2014 15:47 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Deutscher Finanzbeamter von Kunde erschossen Im Osten Österreichs beginnt wieder die Schule Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Deutscher Finanzbeamter von Kunde erschossen Im Osten Österreichs beginnt wieder die Schule
    Zuletzt aktualisiert: 03.06.2012 um 08:30 UhrKommentare

    22-jähriger Wolfsberger bei Rauferei schwer verletzt

    Mit Fußtritten gegen den Kopf ging ein 18-jähriger Lehrling in einem Wolfsberger Lokal auf einen Arbeiter los. Der junge Mann erlitt schwere Verletzungen.

    Foto © Weichselbraun/Symbolbild

    Sonntag in den frühen Morgenstunden kam es in einem Lokal in Wolfsberg zwischen einem 18-jährigen Lehrling aus St. Stefan und einem 22-jährigen Arbeiter aus Wolfsberg zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Im Zuge der Prügelei versetzte der 18-jährige dem 22-jährigen mehrere Fußtritte gegen den Kopf. Der Arbeiter wurde bei dem Angriff schwer verletzt. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde das Opfer ins LKH Wolfsberg gebracht.


    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Regen
      Graz
      min: 11° | max: 15°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Wetter: Es bleibt nass und wechselhaft

      In der Nacht von Sonntag und Montag kam es in Kärnten zu massiven Nieder...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Zweiter Weltkrieg: Gedenkfeiern in Polen 

      Zweiter Weltkrieg: Gedenkfeiern in Polen

       


      Events & Tickets

      Peter Cornelius & Band Tipp

      Peter Cornelius & Band

      25.10.14 Hitzendorf
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!