Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 30. Juli 2014 23:15 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Burgenland steht nach Unwettern unter Wasser Mindestens 24 Tote bei Konzert in Guinea Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Burgenland steht nach Unwettern unter Wasser Mindestens 24 Tote bei Konzert in Guinea
    Zuletzt aktualisiert: 25.05.2012 um 22:09 UhrKommentare

    Schwerer Betrug: Mann wurde festgenommen

    Ein Mann aus dem Bezirk Feldkirchen bestellte heuer bei verschiedenen Firmen im Internet Waren, ohne diese zu bezahlen. Der Gesamtschaden beträgt über 50.000 Euro, der Mann wurde am Freitag verhaftet.

    Foto © APA/Sujetfoto

    Ein 42-jähriger Techniker aus dem Bezirk Feldkirchen bestellte von Jänner bis März des heurigen Jahres bei verschiedenen Firmen im Internet einen Heizkessel, Pufferspeicher und Teile für Heizungsanlagen, sowie eine Sauna und einen Whirlpool ohne die Waren zu bezahlen.

    Die Gegenstände verwendete er zum Teil selbst für sein Wohnhaus und verkaufte den Rest weiter. Der Gesamtschaden beträgt über 50.000 Euro. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt wurde der Mann am Freitag festgenommen und in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.


    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Gewitter
      Graz
      min: 17° | max: 24°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Lauffeuer auf YouTube

      In diesem Jahr sind in den USA 17 im Auto zurückgelassene Kinder den Hit...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Die lustigsten Tiere in einem Kalender 

      Die lustigsten Tiere in einem Kalender

       




      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!