Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. Oktober 2014 14:25 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    50 Prozent von Blindheit in Europa vermeidbar Rot-Kreuz-Retter bei Absturz getötet Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel 50 Prozent von Blindheit in Europa vermeidbar Rot-Kreuz-Retter bei Absturz getötet
    Zuletzt aktualisiert: 13.05.2012 um 14:21 UhrKommentare

    Freiburger Polizei sucht nach Doppelmörder

    Nach dem Fund zweier Leichen in Freiburg in Deutschland sucht die Polizei mit Hochdruck nach dem Mörder des Paars. Mord und Selbstmord könnten inzwischen ausgeschlossen werden, sagte ein Polizeisprecher. "Wir gehen von einem Tötungsdelikt aus." Die Leichen der 32-jährigen Frau und des 45-jährigen Mannes waren am Samstag in einer Wohnung im Freiburger Stadtteil Rieselfeld entdeckt worden.

    Die Kriminalpolizei hat für die Suche nach dem Täter eine Sonderkommission mit 40 Beamten gebildet. Kriminaltechniker hätten in der Nacht am Tatort nach Spuren gesucht, sagte der Polizeisprecher. Über die näheren Umstände der Tat machten die Ermittler zunächst noch keine Angaben.

    Quelle: APA

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Bedeckt
      Graz
      min: 11° | max: 19°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Tödlicher Ehestreit

      Ein Bürgermeister in Kalifornien wird im Streit von seiner Ehefrau ersch...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Bademantel-Streetparade zu Udo Jürgens 80-er 

      Bademantel-Streetparade zu Udo Jürgens 80-er

       


      Events & Tickets

      Ö3-Comedy Hirten Tipp

      Ö3-Comedy Hirten

      04.10.14 Vasoldsberg


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!