Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 26. Juli 2014 19:16 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    700.000 Euro Schaden nach Großbrand am Gaberl Brand zerstörte historisches Haus in Steiermark Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel 700.000 Euro Schaden nach Großbrand am Gaberl Brand zerstörte historisches Haus in Steiermark
    Zuletzt aktualisiert: 01.05.2012 um 10:00 UhrKommentare

    3,6 Promille: Autofahrer schlief vor Kreuzung ein

    Zu einem kuriosen Zwischenfall mit einem stark alkoholisierten Pkw-Lenker kam es Montagmittag in der Stadt Salzburg. Der 53-Jährige schlief bei 3,6 Promille am Steuer ein, unmittelbar vor einer Kreuzung. Polizisten mussten den Mann aus dem Auto heben, da er immer wieder einnickte.

    Foto © APA/Hochmuth

    Ein stockbetrunkener Mann ist am Montag zu Mittag in der Stadt Salzburg vor einer Kreuzung am Steuer seines Autos eingeschlafen. Der 53-Jährige konnte alleine gar nicht mehr aussteigen, weil er immer wieder einnickte, sodass ihn Polizisten schließlich aus dem Fahrzeug heben mussten, teilte die Sicherheitsdirektion mit.

    Der Mann wurde vom Roten Kreuz in die Christian-Doppler-Klinik eingeliefert. Dort wurde ein Alkotest durchgeführt, der einen Wert von 3,6 Promille ergab. Am Beifahrersitz entdeckten die Polizisten eine leere Wodka-Flasche.


    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Wolkig
      Graz
      min: 14° | max: 27°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      AH 5017 brach erst am Boden auseinander

      Erste Untersuchungen der Absturzstelle der algerischen Passagiermaschine...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Die letzte Reise der Costa Concordia 

      Die letzte Reise der Costa Concordia

       


      Events & Tickets

      Grazer Philharmonisches Orchester Tipp

      Grazer Philharmonisches Orchester

      01.09.14 Graz
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!