Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 18. April 2014 15:18 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Brand in Wien: Verdächtiger nicht geständig Gewalt am Rande der Friedensmission Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Brand in Wien: Verdächtiger nicht geständig Gewalt am Rande der Friedensmission
    Zuletzt aktualisiert: 20.04.2012 um 10:45 UhrKommentare

    900 Euro Strafe für Scheinehe

    Ein 34 Jahre alter kosovarischer Staatsbürger ist am Freitag wegen Vermittlung einer Scheinehe am Landesgericht Klagenfurt zu einer Geldstrafe von 900 Euro verurteilt worden.

    Foto © Weichselbraun

    Der Tischler gestand dem Richter, 2008 seine damalige Lebensgefährtin gebeten zu haben, seinen gerade abgeschobenen Bruder zu heiraten, um ihm eine Rückkehr nach Österreich zu ermöglichen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

    "Sie hat meinen Bruder geheiratet, weil sie ihm helfen wollte. Sie ist eine nette Frau", sagte der Angeklagte zu Richter Gerhard Pöllinger. "Sie sagt, Sie hätten mitgeholfen ...", erwiderte dieser. "Nein, nein. Sie hat das freiwillig getan. Als mein Bruder in Schubhaft war, haben wir darüber gesprochen. Dann wurde er in den Kosovo abgeschoben. Mir ging es darum, dass wir ihn wieder heraufbringen. Ich habe sie also darauf angesprochen, ob sie uns helfen kann", berichtete der 34-Jährige.

    Geständnis

    Die Ehe wurde im Kosovo geschlossen. Danach reiste die Österreicherin alleine nach Hause, wo sie ihre Partnerschaft mit dem Angeklagten noch ein halbes Jahr fortführte. "Mit ihrem Bruder war die Frau nie liiert?", wollte sich der Richter vergewissern. "Nein, sie hatten nie etwas miteinander zu tun", kam die Antwort des Angeklagten. Das Geständnis war für Pöllinger ein entscheidender Milderungsgrund, ebenso das lange Zurückliegen der Tat.

    Quelle: APA

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Wolkig
      Graz
      min: 1° | max: 17°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Kind in Automat eingesperrt

      Ein Dreijähriger aus dem US-Bundesstaat Nebraska war in den Glaskasten e...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Massenkarambolage auf der A1 

      Massenkarambolage auf der A1

       




      Events & Tickets

      Otto Schenk Tipp

      Otto Schenk

      03.05.14 Spielberg
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang