Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 31. Oktober 2014 10:18 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Chinese nach Mord wegen Parkplatzes hingerichtet Piraten ließen Seeleute nach vier Jahren frei Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Chinese nach Mord wegen Parkplatzes hingerichtet Piraten ließen Seeleute nach vier Jahren frei
    Zuletzt aktualisiert: 08.03.2012 um 15:36 Uhr

    Erstochener Bub: Abschiedsbrief gefunden

    Im tragischen Fall des vermutlich von seiner Mutter in Oberösterreich erstochenen Vierjährigen wurde nun deren Abschiedsbrief gefunden. Die 31-Jährige, die einen Selbstmordversuch unternommen hatte, gilt als Hauptverdächtige, ist aber derzeit nicht vernehmungsfähig.

    Foto © APA

    Die 31-jährige Oberösterreicherin, die am Dienstagnachmittag in Reichenau im Mühlkreis (Bezirk Urfahr-Umgebung) ihren vierjährigen Sohn umgebracht haben soll und daraufhin einen Selbstmordversuch unternahm, hat einen Abschiedsbrief hinterlassen. Über den Inhalt wollte die Polizei am Donnerstag keine Angaben machen. Die Frau sei aber weiterhin die Hauptverdächtige in dem Fall.

    Die Großmutter des Buben hatte ihren Enkel leblos im Wohnzimmer gefunden, die Leiche wies Stichverletzungen auf. Daneben lag die blutüberströmte Mutter. Sie hatte offenbar versucht, sich die Pulsadern aufzuschneiden. Die 31-Jährige wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Derzeit sei sie sehr schwach, so Polizei-Sprecherin Simone Mayr. Wann sie vernehmungsfähig sein wird, stehe nicht fest. Gegen die Frau war am Mittwoch Haftbefehl erlassen worden. Sie befindet sich zur Zeit aber im Spital.

    Die Leiche des Buben wies Stichverletzungen auf. Ob diese die Todesursache waren, stehe nach der Obduktion aber vorerst nicht fest, so die Polizei. Ob das Kind vor der Tat möglicherweise betäubt worden war, stand damit nicht fest. Ein toxikologisches Gutachten müsse noch abgewartet werden.

    Quelle: APA

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Wolkig Nebel
      Graz
      min: -1° | max: 11°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Asylwerberheim in Weitensfeld geplant

      In Weitensfeld ist im Gasthof Bärenwirt ein Asylwerberheim für 20 Person...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Bilder: Das Tor zur "Unterwelt" in Teotihuacan 

      Bilder: Das Tor zur "Unterwelt" in Teotihuacan

       


      Events & Tickets

      Dinosaurs Live! Tipp

      Dinosaurs Live!

      26.12.14 Graz
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!