Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 28. August 2014 07:15 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Hühnertransport in Brand geraten Ebola-Patient wurde nach Deutschland gebracht Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Hühnertransport in Brand geraten Ebola-Patient wurde nach Deutschland gebracht
    Zuletzt aktualisiert: 25.02.2012 um 13:41 UhrKommentare

    Luxus-Auto in Graz-Liebenau gestohlen

    Unbekannte Täter stahlen vermutlich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ein 60.000 Euro teures Cabrio aus einer überdachten Verkaufsstelle am Vorplatz einer Autohandelsfirma in Graz-Liebenau.

    Foto © KLZ | Kanizaj

    Die Täter trennten das Vorhängeschloss des außerhalb der Betriebszeiten geschlossenen Einfahrtsschrankens ab und gelangten vermutlich so zum Fahrzeug. Ein Angestellter hatte schon Freitagmorgen das fehlende Vorhängeschloss bemerkt, das aber erst am Abend der Verkaufsleitung gemeldet. So bemerkte der Verkaufsleiter erst am Abend, dass der teure Wagen fehlte.


    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Sonnig
      Graz
      min: 9° | max: 23°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Überschwemmung in Bangladesch

      Tausende Menschen mussten ihre Häuser verlassen.Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Tomatina: Die (Paradeis-)Schlacht der anderen Art 

      Tomatina: Die (Paradeis-)Schlacht der anderen Art

       


      Events & Tickets

      Konstantin Wecker Tipp

      Konstantin Wecker

      30.09.14 Weiz
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!