Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 18. September 2014 21:49 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Walfangkommission schränkt Walfang weiter ein Tödlicher Verkehrsunfall im Bezirk Weiz Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Walfangkommission schränkt Walfang weiter ein Tödlicher Verkehrsunfall im Bezirk Weiz
    Zuletzt aktualisiert: 29.01.2012 um 15:38 UhrKommentare

    14 Tote bei Unwetter in Indonesien

    Bei heftigen Regenstürmen auf den beliebten indonesischen Ferieninseln Bali und Java sind Medienberichten zufolge mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen. Die meisten Opfer seien durch herabstürzende Bäume getötet worden, teilte der nationale Katastrophenschutz am Sonntag mit.

    Bei den tagelangen Regenfällen auf den Inseln Bali und Java waren zudem mehr als 2.300 Häuser zerstört worden. Verletzt wurden rund 60 Menschen. Verantwortlich für das Unwetter ist Tropensturm "Iggy".

    Quelle: APA

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Wolkig Nebel
      Graz
      min: 10° | max: 20°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Analyse: Urteil im Listerien-Prozess

      Am Dienstag endete der Prozess gegen fünf Personen und die Firma Prolact...Bewertet mit 2 Sternen

       

      Fotoserien

      Kalifornien: Feuerwehrleute kämpfen gegen die Flammen 

      Kalifornien: Feuerwehrleute kämpfen gegen die Flammen

       


      Events & Tickets



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!