Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. Oktober 2014 20:51 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Schüsse an US-Schule: Täter flieht, mehrere Verletzte Bilanz einer Einbrecher-Karriere Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Schüsse an US-Schule: Täter flieht, mehrere Verletzte Bilanz einer Einbrecher-Karriere
    Zuletzt aktualisiert: 10.10.2011 um 22:40 UhrKommentare

    US-Bergungsfirma entdeckte Wrack mit Silberschatz

    Das Schiff war während des Ersten Weltkriegs von einem deutschen U-Boot versenkt worden.

    Foto © APA

    Eine US-Bergungsfirma hat eigenen Angaben zufolge im Nordatlantik das Wrack eines mit Silber beladenen Schiffs entdeckt. Das Unternehmen Odyssey Marine Exploration erklärte am Montag, die "Mantola" liege in etwa zweieinhalb Kilometer Tiefe.

    Das Schiff war während des Ersten Weltkriegs am 9. Februar 1917 von einem deutschen U-Boot versenkt worden. Das Schiff soll Silber im damaligen Wert von 110.000 britischen Pfund an Bord gehabt haben, was ungefähr 17 Tonnen Silber entsprochen hätte.

    Odyssey darf 80 Prozent des geborgenen Silbers behalten. Bei den heutigen Marktpreisen entspricht der Wert des Schatzes damit über 14 Millionen Euro. Im Frühjahr soll die Bergung beginnen.

    Das Unternehmen Odyssey Marine Exploration hatte erst vor rund zwei Wochen den Fund eines Silberschatzes vor der irischen Küste bekanntgeben können. Im kommenden Frühjahr wollen sie das Wrack der "Gairsoppa" bergen, mit rund 220 Tonnen Silber an Bord.

    Quelle: APA

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Bewölkt
      Graz
      min: 11° | max: 16°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Nachwuchs im Berliner Zoo

      Innerhalb von wenigen Tagen kamen in Berlin zwei Spitzmaulnashörner zur ...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Explosion in Ludwigshafen 

      Explosion in Ludwigshafen

       


      Events & Tickets



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!