Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. September 2014 21:19 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Taxi-Konkurrent Uber will trotz Verbots weitermachen Cobra-Einsatz: "Aus Fehlern gelernt" Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Taxi-Konkurrent Uber will trotz Verbots weitermachen Cobra-Einsatz: "Aus Fehlern gelernt"
    Zuletzt aktualisiert: 31.07.2011 um 17:34 UhrKommentare

    Tiroler Festspiele: Säule stürzte auf Musikerin

    Bei den Tiroler Festspielen Erl ist am Sonntag ein Orchestermitglied von einer umstürzenden Holzsäule im Bühnenbild verletzt worden. Die 28-jährige Weißrussin wurde am Kopf getroffen. "Sie erlitt eine Platzwunde und bleibt über Nacht zur Beobachtung im Krankenhaus", teilte eine Sprecherin der Festspiele mit. Man bedauere den Unfall. Die Ursache für den "technischen Fehler" werde noch eruiert.

    Um 11.00 Uhr begann die letzte Vorführung von Richard Wagners Oper "Parsifal" im Passionsspielhaus Erl im Bezirk Kufstein. Rund eine Stunde später löste sich die rund acht Meter lange und 50 Kilogramm schwere Holzsäule und fiel in Richtung Orchester, teilte die Polizei mit. Die Musikerin wurde nach der Erstversorgung ins Bezirkskrankenhaus gebracht. Die Aufführung wurde für etwa 15 Minuten unterbrochen.

    Quelle: APA

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Regen
      Graz
      min: 14° | max: 16°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Baum fiel auf Stromleitung und Straße

      In der Grazer Ragnitzstraße fiel am Dienstag Nachmittag ein Baum auf ein...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Zweiter Weltkrieg: Gedenkfeiern in Polen 

      Zweiter Weltkrieg: Gedenkfeiern in Polen

       


      Events & Tickets



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!