Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. Oktober 2014 11:28 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Bergrettung holte Ungarin aus Klettersteig Europaweite Fahndung nach Bankräuber Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Bergrettung holte Ungarin aus Klettersteig Europaweite Fahndung nach Bankräuber
    Zuletzt aktualisiert: 05.07.2011 um 21:32 UhrKommentare

    Ein Abschied für das Volk und die Familie

    Am Dienstag wird Habsburgs Sarg nach Mariazell überführt. Mit dem Wallfahrtsort verband der letzte Kaisersohn eine enge, besondere Beziehung.

    Papst-Besuch: Habsburg mit seiner Gattin Regina 2007 in Mariazell

    Foto © APAPapst-Besuch: Habsburg mit seiner Gattin Regina 2007 in Mariazell

    Pöcking, München, Mariazell, Wien, Budapest und Pannonhalma: Das sind die Stationen der Trauerfeierlichkeiten für den am Montag verstobenen Otto Habsburg. Dass Mariazell auf diesem Weg liegt, ist kein Zufall. Der Sohn des letzten Kaisers von Österreich hatte zeitlebens eine enge Beziehung zum steirischen Gnadenort. In der Basilika feierten er und seine im Vorjahr verstorbene Frau Regina ihre silberne und ihre goldene Hochzeit. Auch die Hochzeit von Habsburgs ältestem Sohn Karl mit Francesca Thyssen-Bornemisza fand in Mariazell statt.

    Dazu kommt noch die geopolitische Bedeutung des international bedeutenden Wallfahrtsorts. So war der mitteleuropäische Katholikentag 2004, die Wallfahrt der Völker, für den überzeugten Europäer und Katholiken ein wichtiger Meilenstein seines Lebens. Gemeinsam mit Tausenden Katholiken vor allem aus den Ländern des ehemaligen Ostblocks nahmen er und seine Frau an diesem Fest teil, ebenso waren sie Gäste beim Besuch von Papst Benedikt XVI. in Mariazell im Jahr 2007. Dazu kommt, dass er anlässlich seines 80. Geburtstags 1992 die Mariazeller Ehrenbürgerschaft verliehen bekam.

    Für Bürgermeister Josef Kuss steht fest: "Die Wallfahrt der Völker war wohl die Verwirklichung seines politischen Lebens. Damals haben sie Otto Habsburgs Europabild zelebriert." Nicht zuletzt die völkerverbindende Strahlkraft des Gnadenorts habe den Brückenschlag über kirchliche Grenzen hinweg möglich gemacht, ist Kuss überzeugt.

    Särge zusammengeführt

    Am Dienstag wird der Leichnam Otto Habsburgs nach Mariazell überführt, ebenso der seiner Frau Regina, die bislang in der südthüringischen Veste Heldburg bestattet war. Um 17 Uhr werden beide Särge im Beisein der Familie vor dem Hochaltar in der Basilika zusammengeführt. Nach einer Prozession wird um 18.30 Uhr eine Messe beim Gnadenaltar gelesen. Anschließend haben von 21 Uhr bis "sicher um Mitternacht", so der Mariazeller Pater Superior Karl Schauer, alle Gelegenheit, sich zu verabschieden. Sollen die Feierlichkeiten in Mariazell doch für die Familie und das Volk sein, betonen Schauer und Kuss. Dem entspricht auch das Requiem am Mittwoch um 14 Uhr, das von Diözesanbischof Egon Kapellari zelebriert wird. Auch dafür werden die Pforten der Basilika allen offen stehen. Noch am Mittwoch werden die Särge dann nach Wien überführt.

    Derzeit laufen in Mariazell die Vorbereitungen für die Feierlichkeiten an, auch wenn Kuss betont: "Das Programm erstellt die Familie. Die Gemeinde und das Superiorat helfen ihr dabei." Aber auch die Bezirkshauptmannschaft Bruck ist in die Vorbereitungen eingebunden. Wird doch ein wesentlich höheres Verkehrsaufkommen als üblich erwartet.

    Auslandsgäste

    Unklar ist noch, welche Auslandsgäste zur Beisetzung nach Wien kommen werden. Die Familie hat am Montagabend die Mitteilungen versandt und rechnet frühestens heute mit ersten Zusagen. Allerdings hat Ungarn signalisiert, dass Regierungsvertreter teilnehmen werden. Auch aus Bayern werden trotz Trauerfeier der CSU am Montag in München Gäste erwartet. Allerdings werden am Samstag bereits bayerische Politiker nach Pöcking kommen.

    ULF TOMASCHEK

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Bewölkt
      Graz
      min: 7° | max: 11°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Mit Axt auf Polizisten losgegangen

      Ein Mann hat in New York mehrere Polizisten mit einer Axt angegriffen un...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Explosion in Ludwigshafen 

      Explosion in Ludwigshafen

       


      Events & Tickets

      Barbara Balldini Tipp

      Barbara Balldini

      11.12.14 Graz


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!