Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 31. Oktober 2014 13:09 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    US-Geschwister erschossen in Mexiko gefunden Überfall auf Linzer Tafik: Einer der Täter gefasst Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel US-Geschwister erschossen in Mexiko gefunden Überfall auf Linzer Tafik: Einer der Täter gefasst
    Zuletzt aktualisiert: 02.07.2011 um 11:19 Uhr

    Frontal gegen Pfeiler: Drei Tote bei Unfall auf A1

    Zwei Männer und eine Frau - Mitglieder einer Familie aus dem Kreis Covasna in Rumänien - sind Samstag früh bei einem Unfall auf der Westautobahn (A1) bei Asten (Bezirk Linz-Land) in Oberösterreich getötet worden.

    Foto © APA

    Der Lenker eines Kleinbusses war frontal gegen den Steher eines Überkopf-Wegweisers geprallt. Fünf weitere Insassen wurden zum Teil schwer verletzt, wie Polizei und Feuerwehr am Samstag mitteilten.

    Die Roma-Familie war mit zwei Kleinbussen von Erlangen (Deutschland) in Richtung Wien unterwegs, als der 38-jährige Lenker des voranfahrenden Fahrzeugs kurz vor 6.00 Uhr ungebremst gegen den Mast eines Überkopf-Wegweisers prallte. Die Front des Wagens wurde zerstört, der Lenker sowie eine 58-jährige Frau und ein 59-jähriger Insasse getötet. Die fünf weiteren Familienmitglieder, darunter ein zehnjähriges Mädchen, erlitten zum Teil schwere Verletzungen.

    Sie wurden in das AKh nach Linz und in das Klinikum Wels gebracht. Die Insassen des zweiten Kleinbusses hatten den Unfall ihrer Angehörigen mitansehen müssen. Sie standen unter schwerem Schock und erschwerten zunächst die Arbeit der Einsatzkräfte, weil sie zum Unfallwagen gelangen wollten. Sie wurden von der Feuerwehr Asten im Feuerwehrhaus untergebracht und von einem Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreut.

    Sieben Rettungsautos, vier Notarztteams, ein Notarzthubschrauber und die Feuerwehr Asten waren im Einsatz. Die genaue Unfallursache stand Samstagmittag noch nicht fest. Sekundenschlaf könne nicht ausgeschlossen werden, so die Polizei.


    Foto

    Foto © APA

    Bild vergrößernVerheerender Unfall auf der A1Foto © APA

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Sonnig Nebel
      Graz
      min: 0° | max: 12°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Geister und Gespenster auf den Philippinen

      Halloween-Parade zieht durch Marikina.Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Bilder: Das Tor zur "Unterwelt" in Teotihuacan 

      Bilder: Das Tor zur "Unterwelt" in Teotihuacan

       


      Events & Tickets

      Monika Gruber Tipp

      Monika Gruber

      06.11.14 Graz
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!