Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 29. August 2014 20:14 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    "Ice Bucket Challenge" brachte 100 Mio. Dollar Größter Schlag gegen Drogenhandel in Peru Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel "Ice Bucket Challenge" brachte 100 Mio. Dollar Größter Schlag gegen Drogenhandel in Peru
    Zuletzt aktualisiert: 17.06.2011 um 13:10 UhrKommentare

    Häupl und Kreisky besuchen Donauinselfest

    Foto © APA

    Die Wiener SPÖ schafft heuer - zumindest auf den ersten Blick - schier Unmögliches und bringt nicht nur Häupl, sondern auch Kreisky zum 28. Donauinselfest: Bürgermeister Michael Häupl eröffnet - wie bereits im Vorjahr - das dreitägige Spektakel am Freitag um 18.00 Uhr mittels Videobotschaft, die auf allen Stages mit LED-Bildschirmen übertragen wird.

    Danach startet das bis Sonntagnacht dauernde Unterhaltungs- und Musikprogramm, das neben Europe, den Söhnen Mannheims, Roots Manuva oder den Edlseern auch die heimischen Krawallpoeten Kreisky umfasst. Die Aufbauarbeiten für das Open-Air-Spektakel zwischen 24. und 26. Juni, das an die 2.000 Künstler auf elf Bühnen bzw. 18 Themeninseln versammelt, sind bereits am Laufen. Container wurden bereits postiert, an den Bühnen wird ebenfalls bereits eifrig gewerkt.

    Fahrgeschäfte und rund 130 Zelte folgen noch, die Wasser- und Stromversorgung werde laufend verlegt, so eine Sprecherin zur APA. Spätestens am Donnerstagabend soll die Insel fix und fertig für das Partytreiben sein.

    Für die Bühnentechniker gibt es in diesem Jahr etwas weniger Arbeit. Schließlich wird neben der Radio-Arabella-Bühne auch auf die Ö3-Stage verzichtet. Letztere muss aufgrund des neuen Sicherheitskonzepts, das unter anderem mehr Freiräume vorsieht, mit der Radio-Wien-Bühne zur ORF-Bühne fusionieren. Der Lokalsender programmiert den Samstag und setzt mit Europe, Peter Cornelius und Umberto Tozzi voll auf die 1980er. Das "Hitradio" bringt am Freitag und Sonntag hingegen Pop von James Cottriall, Trackshittaz, Söhne Mannsheims, Milow und Ich+Ich. Zudem beglückt dort Songcontest-Teilnehmerin Nadine Beiler am Sonntagabend die Massen.

    Insgesamt wird an den Standorten zwischen Reichs- und Nordbrücke auf den üblichen Mix aus internationaler und heimischer Kost gesetzt. Die Spannweite reicht von stromgitarrenlastigem Sound auf der Rockbühne bis zur eingängigen Folklore auf der Volksmusik- und Schlagerbühne.

    Die Wiener SPÖ erhofft sich vom dreitägigen Treiben eine Umwegrentabilität in der Höhe von rund 40 Millionen Euro. Das diesjährige Budget der Organisatoren liegt bei rund 4,5 Millionen Euro. Der Eintritt ist kostenlos. Allerdings übernimmt der Steuerzahler 1,45 Millionen Euro der Kosten in Form von städtischen Subventionen.

    Quelle: APA

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Wolkig
      Graz
      min: 9° | max: 24°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Vulkan Bardarbunga: Warnstufe Rot

      Nach Einschätzung des meteorologischen Dienstes steht ein Ausbruch des i...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Bardarbunga aktiv 

      Bardarbunga aktiv

       


      Events & Tickets

      Shadowland Tipp

      Shadowland

      04.02.15 Graz
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!