Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. April 2014 12:52 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Kärntner missbrauchte Stieftochter: 21 Monate Haft Fährunglück vor Südkorea: 150 Todesopfer bestätigt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Kärntner missbrauchte Stieftochter: 21 Monate Haft Fährunglück vor Südkorea: 150 Todesopfer bestätigt
    Zuletzt aktualisiert: 30.04.2011 um 17:11 UhrKommentare

    Zehnjährige in Hainburg von Pkw erfasst

    Ein zehnjähriges Mädchen ist Samstagmittag in Hainburg (Bezirk Bruck a.d. Leitha) von einem Auto erfasst und verletzt worden. Das Mädchen war aus einem Haus auf die Straße gelaufen und dort mit dem Wagen eines 35-Jährigen zusammengestoßen, der nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte, berichtete die Polizei. Das Mädchen musste mit einem Notarzthubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

    Quelle: APA

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Bewölkt
      Graz
      min: 8° | max: 22°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Südkorea trauert um Opfer des Schiffsunglückes

      Eltern, Mitschüler und Bürger gedenken der bei dem Fährunglück letzte Wo...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      "Urbi et Orbi" am Petersplatz 

      "Urbi et Orbi" am Petersplatz

       




      Events & Tickets



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang