Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 16. September 2014 15:28 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Hungerkatastrophe im Südsudan bahnt sich an Frau starb: Tubus lag in Speiseröhre Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Hungerkatastrophe im Südsudan bahnt sich an Frau starb: Tubus lag in Speiseröhre
    Zuletzt aktualisiert: 30.07.2010 um 11:00 UhrKommentare

    Spenden in Österreich weiter auf hohem Niveau

    Foto © APA

    Nach dem sehr hohen Aufkommen für Haiti im ersten Quartal - Österreicher gaben großzügige 32 Millionen Euro - bleiben die Spenden, wie etwa im Juni mit plus fünf Prozent, weiterhin auf hohem Niveau. Das berichtete der Fundraising Verband Austria. Der aktuelle Spendenindex zeigt zwei Prozent plus im zweiten Quartal und 24 Prozent im ersten Halbjahr.

    Günther Lutschinger, Geschäftsführer des Verbandes, sieht damit einen Trend der vergangenen Jahre bestätigt: "Die österreichische Bevölkerung spendet nicht mehr nur vorwiegend zu den klassischen Anlässen wie Weihnachten sondern auch zunehmend in der früher sonst spendenschwachen Sommerzeit." Damit können Organisationen nachhaltiger ihre Hilfsprojekte finanzieren.

    Quelle: APA

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Bewölkt
      Graz
      min: 13° | max: 19°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Sattelzug verliert schwer wiegende Last

      Kein guter Platz für einen Sattelschlepper: In Dallas im US-Bundesstaat ...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Isonzo: Papst gedenkt der Gefallenen 

      Isonzo: Papst gedenkt der Gefallenen

       


      Events & Tickets

      Markus Hirtler als Ermi-Oma Tipp

      Markus Hirtler als Ermi-Oma

      15.01.15 Leoben


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!