Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 21. August 2014 00:26 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Ferguson ringt mit der Gewalt Stadt Wien hilft Mietern der "Pizzeria Anarchia" Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Ferguson ringt mit der Gewalt Stadt Wien hilft Mietern der "Pizzeria Anarchia"
    Zuletzt aktualisiert: 14.06.2010 um 13:02 UhrKommentare

    Mutmaßlicher Taxi-Mörder festgenommen

    Die deutsche Polizei hat am späten Sonntagabend den mutmaßlichen "Taxi-Mörder" vom Bodensee festgenommen. Der 28-jährige Verdächtige wurde in Brandenburg gefasst. Er soll am Bodensee eine Taxifahrerin erstochen und eine weitere entführt, vergewaltigt und schwer verletzt haben.

    Foto © AP

    Wie Polizei und Staatsanwaltschaft in Friedrichshafen (Baden-Württemberg) mitteilten, wurde der 28-Jährige in Brandenburg gefasst. Spezialkräfte hätten den mutmaßlichen Täter in einer Gartenlaube überrascht und festgenommen.

    Er soll in der vergangenen Woche am Bodensee eine 32-jährige Taxifahrerin erstochen und eine weitere, 44-jährige Fahrerin entführt, vergewaltigt und schwer verletzt haben.


    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Regenschauer
      Graz
      min: 12° | max: 19°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Kein WLAN an öffentlichen Plätzen

      Ob beim Versenden von Urlaubsfotos an Freunde Zuhause oder beim Abrufen ...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Ferguson: Zusammenstöße mit der Polizei 

      Ferguson: Zusammenstöße mit der Polizei

       


      Events & Tickets

      Revue der Operetten Tipp

      Revue der Operetten

      23.08.14 Graz
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!