Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. Oktober 2014 12:38 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    35.000 Walrosse sind gestrandet Zwei Töchter erdrosselt - Prozess gegen Mutter Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel 35.000 Walrosse sind gestrandet Zwei Töchter erdrosselt - Prozess gegen Mutter
    Zuletzt aktualisiert: 26.04.2010 um 13:27 UhrKommentare

    Ehemann nach Streit auf Autobahnparkplatz ausgesetzt

    Weil er sie belästigt und ins Lenkrad gegriffen haben soll, setzte eine Deutsche ihren Ehemann auf einem Autobahnparkplatz bei Seewalchen aus. Mit Hund und Kind fuhr sie weiter. Auch die Polizei konnte den Streit nicht schlichten.

    Foto © APA

    Eine deutsche Pkw-Lenkerin hat am Sonntag ihren betrunkenen Ehemann nach einem Streit auf einem Parkplatz der Westautobahn (A1) bei Seewalchen (Bezirk Vöcklabruck) ausgesetzt. Er soll sie bedrängt und ihr ins Lenkrad gegriffen haben, berichtete das ORF-Radio Oberösterreich am Montag. Die Frau gab dem Trunkenbold schließlich 150 Euro für die Heimreise.

    Nachdem sie ihren Mann aus dem Auto geworfen hatte, setzte die Deutsche die Fahrt in die Slowakei mit Kind und Hund fort. Später legte sie auf einem Parkplatz eine Rast ein und erzählte anderen Lenkern von dem Streit und seinen Folgen. Diese alarmierten daraufhin die Polizei. Die Polizei machte sich auf die Suche nach dem Ehemann und fand ihn schließlich schlafend auf einer Autobahnböschung.

    Sie brachten ihn zu seiner Familie und rieten ihm, "nett" zu seiner Frau zu sein. Doch diese hatte genug von ihm. Auch der Vorschlag, dass der Hund im Auto vorn Platz nehmen soll und der Mann hinten, half nichts. Schließlich gab ihm die Frau Geld für die Heimreise und fuhr einfach weiter. Die Polizisten chauffierten den Deutschen zum nächsten Bahnhof.


    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Bewölkt
      Graz
      min: 12° | max: 19°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Flüchtlinge nehmen Teil an Mozart-Inszenierung

      Cosi Fan Tutte einmal ganz anders - als interkulturelles FriedensprojektNoch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Großer Bahnhof in Wien 

      Großer Bahnhof in Wien

       


      Events & Tickets

      machina eX Tipp

      machina eX

      11.10.14 Wildon
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!