Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 21. September 2014 02:08 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    9.000 Besucher bei Österreichs erstem "Zombie Run" Ebola-Aufklärungsteam ermordet Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel 9.000 Besucher bei Österreichs erstem "Zombie Run" Ebola-Aufklärungsteam ermordet
    Zuletzt aktualisiert: 21.10.2009 um 11:01 UhrKommentare

    LKW-Unfall in Italien: Stau bei Arnoldstein

    Lkw-Unfall in Italien führt zu Staus auf A2 bei Arnoldstein. Bergungsarbeiten dauerten bis elf Uhr, der Verkehr wurde über die B 83 umgeleitet.

    Autofahrer werden auf B83 umgeleitet

    Foto © AP /Symbolbild)Autofahrer werden auf B83 umgeleitet

    Ein Lkw-Unfall in Italien nahe der Grenze zu Österreich führte am Mittwochvormittag zu umfangreichen Staus auf der A2 bei Arnoldstein. Der Verkehr wurde bis elf Uhr vormittags örtlich über die B 83 umgeleitet.


    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Gewitter
      Graz
      min: 14° | max: 24°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Tote nach Sturm auf den Philippinen

      Der Sturm Fung-Wong hat für heftige Regenfälle und Überschwemmungen in d...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      181. Wiesn in München eröffnet 

      181. Wiesn in München eröffnet

       


      Events & Tickets

      Mur - Meer - Zu Fuß über die Alpen Tipp

      Mur - Meer - Zu Fuß über die Alpen

      23.10.14 Murau
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!