Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 16. April 2014 15:21 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Klaps auf den Po: AK geht vor Gericht Polizei sucht nach Wiener Arzt - Betrugsverdacht Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Klaps auf den Po: AK geht vor Gericht Polizei sucht nach Wiener Arzt - Betrugsverdacht
    Zuletzt aktualisiert: 10.10.2009 um 00:13 UhrKommentare

    Bub in Bayern von Auto mitgeschleift

    Er prallte gegen ein Auto, wurde 18 Meter weit mitgeschleift und blieb dann reglos auf der Straße liegen: Ein zehnjähriger Bub ist am Freitagabend in Hirschaid (Bayern) lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren das Kind und ein elfjähriger Freund auf Minimotorrädern (Pocket Bikes) unterwegs, bei denen die Motoren ausgebaut waren.

    Mit den Fahrzeugen rollten sie eine abschüssige Straße hinunter. An einer Straßenabzweigung wurde der Zehnjährige von einem 24 Jahre alten Autofahrer übersehen. Das Kind prallte gegen das Auto, schleuderte vor den Wagen und wurde mitgeschleift. Rettungskräfte brachten den Buben ins Krankenhaus.

    Quelle: APA

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Bewölkt
      Graz
      min: 1° | max: 13°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      rca_16042014_RobbenjagdinKanadaeroeffnet.mp4

      Die Robbenjagt gilt Tierschützern als Relikt aus Zeiten, als Jäger und F...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Schiffsunglück vor Südkorea 

      Schiffsunglück vor Südkorea

       




      Events & Tickets

      Andreas Vitasek Tipp

      Andreas Vitasek

      30.04.14 Graz
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang