Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 17. April 2014 00:05 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Die "Blutung" ist noch nicht gestoppt Junger Wiener nach Sturz in Rom notoperiert Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Die "Blutung" ist noch nicht gestoppt Junger Wiener nach Sturz in Rom notoperiert
    Zuletzt aktualisiert: 11.09.2009 um 09:12 UhrKommentare

    Tiger zerfleischte einen Arbeiter im Zoo

    Der Tiger sprang über den fünf Meter hohen elektrischen Zaun seines Käfigs und griff die beiden Arbeiter an, die gerade Bäume pflanzten.

    Foto © APA

    Ein weiterer Mitarbeiter des Tierparks in Dai Nam im Süden von Vietnam wurde verletzt, wie Zoodirektor Duong Thanh Phi sagte. Einer der Männer erlitt tödliche Bisswunden am Kopf und am Hals. Der Tiger wurde eingefangen und in einem besser gesicherten Käfig untergebracht.


    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Sonnig
      Graz
      min: 0° | max: 16°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Ostern: Henne oder Hase, wer bringt die Eier?

      Das Osterfest ist das höchste christliche Fest, zieht aber seine Ursprün...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Massenkarambolage auf der A1 

      Massenkarambolage auf der A1

       




      Events & Tickets

      Hansi Hinterseer Open Air 2014 Tipp

      Hansi Hinterseer Open Air 2014

      22.08.14 Graz
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang