Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 28. Juli 2014 20:36 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Von Kuhherde getötet Hochstand in Wildalpen umgestürzt, Jagdpächter tot Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Von Kuhherde getötet Hochstand in Wildalpen umgestürzt, Jagdpächter tot
    Zuletzt aktualisiert: 03.08.2009 um 20:33 UhrKommentare

    Warum stechen Gelsen manche Menschen öfter?

    Ist es das landläufig oft vermutetete "süße Blut" oder alles nur Zufall? Ein Experte über das "Täterprofil" der Gelsen.

    Quelle © Foto: KLZ Digital Warum stechen Gelsen manche Menschen öfter?

    Nach dem feucht warmen Wetter der ersten Sommerhälfte herrschen ideale Bedingungen für Gelsen. Warum die kleinen Plagegeister manche Menschen besonders angreifen, erklärt Experte Johannes Gepp.


    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Regenschauer
      Graz
      min: 18° | max: 23°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Wetter: Badehungrige hoffen auf den August

      Trübt der verregnete Juli die Sommerlaune? Dieser Frage ging Kleine.tv i...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Besetztes Haus in Wien wird geräumt 

      Besetztes Haus in Wien wird geräumt

       


      Events & Tickets

      Fohnsdorfer Thermen-Open-Air Tipp

      Fohnsdorfer Thermen-Open-Air

      01.08.14 Fohnsdorf
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!