Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. April 2014 19:12 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Wikileaks-Informant heißt nun offiziell Chelsea Manning Fährunglück vor Südkorea: 150 Todesopfer bestätigt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Wikileaks-Informant heißt nun offiziell Chelsea Manning Fährunglück vor Südkorea: 150 Todesopfer bestätigt
    Zuletzt aktualisiert: 19.07.2009 um 14:51 UhrKommentare

    Fahrradlenkerin in Klagenfurt bei Unfall mit Pkw verletzt

    Ein Auto kollidierte am Sonntagvormittag in Klagenfurt mit einer Fahrradlenkerin. Diese hatte einen Fahrradhelm getragen. An Kopf und Rücken verletzt.

    Foto © Reuters

    Am Sonntagvormittag kam es in Klagenfurt zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Fahrrad, bei dem die Fahrradlenkerin verletzt wurde.

    Der Pkw wurde von einem 60-jährigen Angestellten aus Klagenfurt gelenkt. Die Fahrradlenkerin, eine 55-jährige Büroangestellte aus Klagenfurt, kam bei dem Zusammenstoß zu Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades im Bereich des Kopfes und des Rückens zu. Die Rettung brachte die Frau in das LKH Klagenfurt. Die Radfahrerin trug zum Unfallzeitpunkt einen Fahrradhelm.


    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Bewölkt
      Graz
      min: 8° | max: 21°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Kartnig-Strafe deutlich reduziert

      15 Monate statt fünf Jahren heißt es für Hannes Kartnig. Vorerst. Teile ...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      "Urbi et Orbi" am Petersplatz 

      "Urbi et Orbi" am Petersplatz

       




      Events & Tickets

      Ernst Molden & Willi Resetarits Tipp

      Ernst Molden & Willi Resetarits

      23.04.14 Graz
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang