Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 21. August 2014 22:05 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Arbeiter kurz vor Schichtende getötet Zehn Millionen Dollar für unschuldig Verurteilten Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Arbeiter kurz vor Schichtende getötet Zehn Millionen Dollar für unschuldig Verurteilten
    Zuletzt aktualisiert: 20.06.2009 um 07:24 UhrKommentare

    Landwirt bei Holzarbeiten tödlich verunglückt

    Bei Holzarbeiten tödlich verunglückt ist ein 36-jähriger Landwirt Freitagabend in Gschnitz im Tiroler Bezirk Innsbruck-Land. Laut der Polizei ist der allein arbeitende Mann beim Öffnen der Ladebordwand von mehreren rund sechs Meter langen Baumstämmen überrollt worden. Die Reanimationsversuche des Notarztes blieben erfolglos, der Mann erlag an Ort und Stelle seinen schweren Verletzungen.

    Der Tiroler war gegen 17.00 Uhr oberhalb von Gschnitz zu Holzarbeiten aufgebrochen. Weil er nach zwei Stunden noch nicht zurückgekehrt war, begannen Angehörige des Mannes, ihn zu suchen. Sie fanden ihn schließlich unter den Holzstämmen begraben, befreiten ihn und verständigten die Rettungskräfte.

    Quelle: APA

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Wolkig
      Graz
      min: 12° | max: 22°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Die Gewinner und Verlierer des Regen-Sommers

      Wettermäßig war der Sommer 2014 mehr als durchwachsen. Kleine.tv hat sic...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Ferguson: Zusammenstöße mit der Polizei 

      Ferguson: Zusammenstöße mit der Polizei

       


      Events & Tickets

      Rainhard Fendrich & Band Tipp

      Rainhard Fendrich & Band

      29.08.14 Kaindorf an der Sulm
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!