Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. November 2014 12:08 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Schlafende Familie im Pinzgau vor Brand gerettet Privates Raumflugzeug "SpaceShip Two" abgestürzt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Schlafende Familie im Pinzgau vor Brand gerettet Privates Raumflugzeug "SpaceShip Two" abgestürzt
    Zuletzt aktualisiert: 30.05.2009 um 17:29 UhrKommentare

    Stuttgart holt sich Raabs "1. Deutschen Eisfußball-Pokal"

    Eis statt Rasen: Prominente kämpften mit Stefan Raab um den ersten Eisfußball-Pokal - mit dabei auch Toni Polster und Andi Herzog.

    Guido Cantz & Co. jubelten

    Foto © ProSiebenGuido Cantz & Co. jubelten

    Spektakuläre Tore, beherzte Blutgrätschen, strittige Schirientscheidungen, am Boden zerstörte Verlierer und strahlende Sieger - das war der erste "Deutsche Eisfußball-Pokal" am Freitagabend in der Kölner Lanxess-Arena. Einen Tag vor dem deutschen Fußball-Pokalfinale in Berlin gingen Ex-Bundesliga-Profis und prominente Fans auf Einladung von TV-Entertainer Stefan Raab aufs Eis.

    Stuttgart triumphierte. Die Kicker des VfB Stuttgart kamen mit der Rutschpartie am besten zurecht. Die Schwaben gehen als erster D.E.F.B.-Pokalsieger in die TV-Geschichte ein. Im Finale setzen sich die Stuttgarter mit Ex-Nationalspieler Fredi Bobic & Co. gegen den FC St. Pauli knapp mit 1:0 durch.

    Volles Haus. 18.000 Zuschauer in der Kölner Lanxess-Arena und im Durchschnitt 2,24 Millionen Zuschauer vor den deutschen Bildschirmen ließen sich Stefan Raabs neues Sport-Event nicht entgehen. Für Stefan Raab und seinen 1. FC Köln reichte es am Ende nur für den dritten Platz. Im Halbfinale scheiterten die Kölner im Elfmeterschießen ausgerechnet an Raabs Ex- Praktikanten Elton und seinem FC St. Pauli. Mannschaftskapitän Raab vergab den alles entscheidenden Elfer.

    "Goldener Bowlingschuh". Trotzdem gab's am Ende für den Allround-Könner doch noch Grund zu jubeln: Mit drei Treffern war er der erfolgreichste Torschütze des Turniers und bekam den "Goldenen Bowlingschuh" verliehen. "Der Pokal wäre mir zwar lieber gewesen, aber den holen wir dann eben im nächsten Jahr", so Stefan Raab, der sich sicher ist: "Der Eisfußball hat eine große Zukunft."


    Die acht Teams

    FC Bayern München, VfL Wolfsburg, VfB Stuttgart, Hamburger SV, FC Schalke 04, 1. FC Köln, Eintracht Frankfurt und FC St. Pauli

    Promis auf dem Eis

    Stefan Raab selbst tat für die Heimmannschaft an, den 1. FC Köln. Dabei hat er unter anderem frühere FC-Spieler wie Matthias Scherz, Dirk Lottner und Toni Polster an seiner Seite. Für den FC Bayern München waren unter anderem Thomas Helmer, Mario Basler und Andi Herzog dabei, für den FC Schalke 04 machen unter anderem Ex-Profi Ingo Anderbrügge und Schauspieler Peter Lohmeyer mit.

    Foto

    Foto © ProSieben

    Stefan RaabFoto © ProSieben

    Besondere Bekleidung

    Die Spieler trugen Bowling-schuhe mit glatten Sohlen und sind vorsichtshalber mit Eishockey-Schutzkleidung ausgerüstet.

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Wolkig Nebel
      Graz
      min: 0° | max: 15°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Feuer bei Radio France

      Aus einem öffentlich-rechtlichen Gebäudekomplex, das derzeit asbestsanie...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Privates Raumschiff Spaceship Two abgestürzt 

      Privates Raumschiff Spaceship Two abgestürzt

       


      Events & Tickets

      Hons Petutschnig Tipp

      Hons Petutschnig

      07.11.14 Spielberg
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!