Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. Oktober 2014 12:29 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Wiener mit Heißluftballon in 200 Meter tiefe Höhle Zwei Töchter erdrosselt - Prozess gegen Mutter Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Wiener mit Heißluftballon in 200 Meter tiefe Höhle Zwei Töchter erdrosselt - Prozess gegen Mutter
    Zuletzt aktualisiert: 19.04.2009 um 15:11 UhrKommentare

    Streit eskalierte: 61-Jähriger bedrohte Sohn mit Messer

    61-jähriger Pensionsit aus Ferlach drohte seinem Sohn mit Küchenmesser. Er wurde angezeigt.

    Es war wieder der Alkohol, der die Ursache für die Eskalation eines Streits zwischen einem 61-jährigen Pensionisten und seinem 36-jährigen Sohn in Ferlach war.

    Morddrohung. Die beiden stritten schon eine ganze Weile, als gegen drei Uhr morgens der betrunkene Pensionist ein Küchenmesser in die Hand nahm und damit sienem Sohn drohte, ihn umzubringen. Nach dem Eintreffen der Polizei, wurde der Mann des Hauses verwiesen und es wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Der 61-Jährige wird auf freiem Fuß angezeigt.


    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Bewölkt
      Graz
      min: 12° | max: 19°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Flüchtlinge nehmen Teil an Mozart-Inszenierung

      Cosi Fan Tutte einmal ganz anders - als interkulturelles FriedensprojektNoch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Großer Bahnhof in Wien 

      Großer Bahnhof in Wien

       


      Events & Tickets



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!