Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. April 2014 02:09 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    "Bin zu niedrigen Arbeiten bereit" Erstmals blaues Gummibärchen von Haribo Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel "Bin zu niedrigen Arbeiten bereit" Erstmals blaues Gummibärchen von Haribo
    Zuletzt aktualisiert: 11.03.2009 um 14:30 UhrKommentare

    Akropolis wegen Streiks geschlossen

    Hunderte Touristen warteten vor verschlossenen Toren. Streikende verteilten Flugblätter mit ihren Forderungen.

    Foto © APA

    Zum fünften Mal innerhalb von zwei Wochen haben streikende Beschäftigte des griechischen Kulturministeriums am Mittwoch für eine Schließung der Akropolis gesorgt.

    Bei den Streikenden handelt es sich überwiegend um Beschäftigte mit befristeten Verträgen, die eine Daueranstellung und die Zahlung ausstehender Löhne und Gehälter fordern. "Es gibt Leute, die seit November nicht mehr bezahlt worden sind", sagte Yiannis Nakas, ein Archäologe mit Zeitvertrag in Diensten des Kulturministeriums.


    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Bewölkt
      Graz
      min: 8° | max: 22°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Trauermarsch für Opfer des Fabrikeinsturzes

      Es war ein Marsch der Trauer und der Wut am Donnerstagmorgen in Sabhar i...Bewertet mit 2 Sternen

       

      Fotoserien

      Ecclestone-Prozess in München begonnen 

      Ecclestone-Prozess in München begonnen

       




      Events & Tickets

      Stomp 2014 Tipp

      Stomp 2014

      01.07.14 Graz
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang