Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 20. August 2014 14:45 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Arbeiter nach Unfall in Wien in Lebensgefahr Zahlreiche Tote nach Erdrutschen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Arbeiter nach Unfall in Wien in Lebensgefahr Zahlreiche Tote nach Erdrutschen
    Zuletzt aktualisiert: 01.02.2009 um 21:36 UhrKommentare

    Ire bei Skiunfall in Zell am See gestorben

    Ein Skiunfall hat am Sonntag in Zell am See einem irischen Touristen das Leben gekostet. Der 36-Jährige stürzte auf der Nordabfahrt des Skigebiets "Schmittenhöhe" über eine Geländekante und blieb abseits der präparierten Piste liegen. Nach der Erstversorgung durch die Pistenrettung wurde der Mann ins Krankenhaus Zell am See geflogen und erlag beim Transport seinen schweren Kopfverletzungen.

    Die Ursache des Unfalls, der sich bereits gegen 15:30 Uhr ereignete, ist unklar. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Zell am See unter 059133-5170 zu melden.

    Quelle: APA

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Gewitter
      Graz
      min: 13° | max: 20°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Kartnigs Fußfessel: Meinungen dazu

      Ex-Sturm-Präsident Hannes Kartnig soll eine Fußfessel bekommen und seine...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Ferguson: Zusammenstöße mit der Polizei 

      Ferguson: Zusammenstöße mit der Polizei

       


      Events & Tickets

      Bartolomey & Bittmann Tipp

      Bartolomey & Bittmann

      20.08.14 Judenburg
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!