Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 30. August 2014 10:22 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Grubenunglück in Nicaragua: 20 Bergleute gerettet 190-Tonnen-Behälter im Hafen Wien verladen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Grubenunglück in Nicaragua: 20 Bergleute gerettet 190-Tonnen-Behälter im Hafen Wien verladen
    Zuletzt aktualisiert: 16.01.2009 um 07:20 Uhr

    Zug erfasste Auto und schleifte es mit

    Donnerstagabend wurde in Kappel am Krappfeld ein Auto von einem Güterzug hunderte Meter weit mitgeschleift. Alkoholisierter Lenker wollte trotz geschlossener Schranken Bahnübergang queren.

    Foto © FF Althofen

    Auf einem Bahnübergang der Südbahnstrecke in Kappel am Krappfeld kam es Donnerstagabend zu einem gefährlichen Zwischenfall. Ein Zug erfasste ein Auto und schleifte es 400 Meter weit mit. Der Lenker des Wagens hatte scheinbar versucht, den Bahnübergang trotz geschlossener Schranken noch vor dem herannahenden Güterzug zu überqueren, heißt es ersten Informationen der Polizei zufolge.

    Aus Auto gesprungen. Im letzten Moment konnte der Mann aus dem Wagen springen und sich vor dem Güterzug, der mit rund 90 km/h unterwegs war, retten. Er konnte unverletzt vom Unfallort flüchten. Wenig später stellte sich der 33-Jährige der Polizei. Ein Alkotest ergab 0,9 Promille.

    Schwer beschädigt. Das Auto und die Lok wurden bei dem Zwischenfall schwer beschädigt. Der gesamte Zugsverkehr auf der Südbahnstrecke war bis 22.30 Uhr unterbrochen.


    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Regenschauer
      Graz
      min: 12° | max: 25°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Vulkan Bardarbunga: Warnstufe Rot

      Nach Einschätzung des meteorologischen Dienstes steht ein Ausbruch des i...Bewertet mit 5 Sternen

       

      Fotoserien

      Bardarbunga aktiv 

      Bardarbunga aktiv

       


      Events & Tickets

      Motown and Soul Tipp

      Motown and Soul

      06.09.14 Graz


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!