Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. April 2014 18:59 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Rätselraten um Linzer Fassadenkletterer Fährunglück vor Südkorea: 150 Todesopfer bestätigt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Rätselraten um Linzer Fassadenkletterer Fährunglück vor Südkorea: 150 Todesopfer bestätigt
    Zuletzt aktualisiert: 04.01.2009 um 11:08 UhrKommentare

    Zahlreiche Wintersportunfälle in Österreich

    Zahlreiche Wintersportunfälle hat es am Wochenende in Österreich gegeben. Zwei Schwerverletzte forderte am Samstag ein Zusammenstoß auf einer Skipiste in Radstadt im Salzburger Pongau. Auch auf den Kärntner Skipisten ereigneten sich zahlreiche Verkehrsunfälle, die mehrere Verletzte forderten. In Vorarlberg gab es ebenfalls vier Verletzte Wintersportler.

    Ein Snowboarder (29) aus der Stadt Salzburg prallte in Radstadt auf einen 45-jährigen Skifahrer aus Kuchl (Tennengau), der anschließend über einen Böschung einen Wald flog. Beide Männer wurden mit Schulterverletzungen ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg gebracht, so die Sicherheitsdirektion am Sonntag.

    Auf den Kärntner Skipisten haben sich am Samstag ebenfalls zahlreiche Verkehrsunfälle ereignet, bei denen eine Reihe von Urlaubern schwer verletzt wurde. Gleich vier Mal musste ein Rettungshubschrauber ausrücken, um Verletzte ins Spital zu fliegen. Dazu gab es eine Reihe von Unfällen, bei denen es jedoch zumeist nur leichte Verletzungen gab.

    Zwei Erwachsene und zwei Kinder sind am Samstag bei Wintersportunfällen in Vorarlberg schwer verletzt worden. Zwei Tourengeher aus Konstanz (D), die sich im Skigebiet Schoppernau (Bregenzerwald) verirrt hatten, konnten in den Abendstunden von der Bergrettung unverletzt geborgen werden.

    Quelle: APA

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Bewölkt
      Graz
      min: 8° | max: 21°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Kartnig-Strafe deutlich reduziert

      15 Monate statt fünf Jahren heißt es für Hannes Kartnig. Vorerst. Teile ...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      "Urbi et Orbi" am Petersplatz 

      "Urbi et Orbi" am Petersplatz

       




      Events & Tickets

      Stomp 2014 Tipp

      Stomp 2014

      03.07.14 Graz
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang