Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 20. April 2014 10:26 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    81-Jährige von 250-Kilo-Heuballen getroffen Oö. Landwirt fuhr einjährigen Sohn nieder Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel 81-Jährige von 250-Kilo-Heuballen getroffen Oö. Landwirt fuhr einjährigen Sohn nieder
    Zuletzt aktualisiert: 28.12.2008 um 14:21 UhrKommentare

    Minus 25,6 Grad in der Schweiz

    Während das Thermometer in der Schweiz auf eine Rekordkälte von minus 25,6 Grad sinkt, liegen die Höchstwerte in Österreich bei plus fünf Grad.

    Foto © DPA

    Die Schweizer haben die bisher kälteste Nacht dieses Winters erlebt. In Samedan zeigte das Thermometer minus 25,6 Grad, in Buffalora am Ofenpass wurden 23,5 Grad unter Null gemessen. In Ulrichen im Obergoms wurde der bisherige Tiefstwert dieses Winters mit 22,1 Kältegraden knapp verfehlt, teilte der meteorologische Dienst MeteoSchweiz mit.

    Das Wetter in Österreich. Nicht ganz so kalt wie in der Schweiz, trocken und klar - so könnten es Wintersportler in den kommenden Tagen in den Bergen haben. In Becken und Tälern dürften aber Nebel und Hochnebelfelder auch trübe Stunden bescheren. Das erwarten die "Wetterfrösche" der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik in Wien für die nächste Woche.

    Montag. Vor allem über Becken und Tälern des Südens sowie generell über größeren Gewässern halten sich Nebel oder Hochnebelfelder oft bis weit in den Tag hinein, besonders zäh in Kärnten und der südlichen Steiermark. Dort bleibt es mitunter auch trüb bis um Abend. Außerhalb der Nebelregionen sowie nach Auflösung letzter Nebelreste überwiegt hingegen strahlender Sonnenschein. Harmlose Wolken stören den sonnigen Eindruck kaum. Der Wind kommt aus Nordost bis Süd und weht schwach bis mäßig, im Alpenvorland zeitweise lebhaft. Frühmorgens umspannen die Temperaturen minus 13 bis minus drei Grad, inneralpin ist es auch kälter. Tagsüber werden minus fünf bis plus vier Grad erreicht.

    Dienstag. In der Früh sowie mitunter auch noch am Vormittag halten sich vor allem über Becken- und Tallandschaften des Westens und Südens Nebel- oder Hochnebelfelder von unterschiedlicher Beständigkeit. Oberhalb der Nebelobergrenze sowie in nebelfreien Gebieten scheint hingegen die Sonne von einem nahezu strahlend blauen Himmel. Dazu weht nur schwacher bis mäßiger Wind aus Nordost bis Süd. Die Temperaturen steigen von minus 13 bis minus drei Grad während der Morgenstunden bis zum Nachmittag auf Höchstwerte zwischen minus vier und plus fünf Grad.

    Mittwoch. Die Wahrscheinlichkeit für Nebel und Hochnebel nimmt im Flachland und in den größeren Alpentälern zu. Ganz im Westen können sich auch ein paar Wolkenfelder bemerkbar machen. Sonst überwiegt nochmals der Sonnenschein. Der Wind kommt schwach bis mäßig aus Ost bis Süd. Frühtemperaturen minus zwölf bis minus drei, Tageshöchsttemperaturen minus fünf bis plus vier Grad.

    Donnerstag. Zumindest im Bergland überwiegt der sonnige Eindruck, auch wenn sich mehr und mehr Wolken bemerkbar machen. Auch die meisten Nebel- und Hochnebelfelder können sich tagsüber lichten. Es ist überwiegend schwach windig, im Donauraum kommt allerdings in weiterer Folge Westwind auf. Frühtemperaturen minus zwölf bis minus vier, Tageshöchsttemperaturen minus sechs bis plus drei Grad.

    Freitag. Der Himmel über Österreich präsentiert sich wolkig bis stark bewölkt, besonders im Norden sind erste Schneeschauer möglich. Der Wind aus Nordwest bis Nordost frischt etwas auf. Frühtemperaturen minus elf bis minus drei, Tageshöchsttemperaturen minus fünf bis plus ein Grad.


    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Regen
      Graz
      min: 9° | max: 13°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Feuerwehrmann mit Gasflaschen aus Flammen

      Lebensgefährlicher Wahnsinn in China: Um eine Explosion zu verhindern, h...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Osternachtfeier im Vatikan 

      Osternachtfeier im Vatikan

       




      Events & Tickets

      Rae Spoon Tipp

      Rae Spoon

      15.05.14 Graz
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang