Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Oktober 2014 02:42 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Anschlag auf Regierungsviertel Bankräuber floh in Wien mit Fahrrad - Festnahme Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Anschlag auf Regierungsviertel Bankräuber floh in Wien mit Fahrrad - Festnahme
    Zuletzt aktualisiert: 13.10.2008 um 12:31 UhrKommentare

    Unbekannter feuerte auf Wiener Polizisten - Niemand verletzt

    Bei einer Polizeikontrolle schoss ein Unbekannter auf einen Beamten, die Fahndung in Wien läuft auf Hochtouren.

    Foto © APA

    Ein Mann hat heute, Montag, am späten Vormittag aus dem St. Nikolausplatz in Wien-Landstraße offenbar im Zuge einer Personenkontrolle einen Schuss auf einen Polizisten abgegeben. Das Projektil hat sein Ziel glücklicherweise verfehlt.

    Fahndung. Ersten Angaben der Polizei zufolge hat der Mann dann mit einem Begleiter die Flucht angetreten. Die Fahndung nach dem Schützen läuft, ein Mann, bei dem es sich um den Begleiter handeln könnte, wurde festgenommen. Über die Hintergründe lagen zunächst noch keine Informationen vor.


    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Regenschauer
      Graz
      min: 2° | max: 12°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Liebenfels: Forstschäden durch Orkan "Gonzales"

      Der Orkan "Gonzales" fegte über Kärnten und richtete zahlreiche Schäden ...Bewertet mit 5 Sternen

       

      Fotoserien

      Kanada: Schüsse im Parlament 

      Kanada: Schüsse im Parlament

       


      Events & Tickets

      Dinosaurs Live! Tipp

      Dinosaurs Live!

      02.11.14 Graz
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!