Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 21. April 2014 04:14 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Fährunglück vor Südkorea - Panik auf Brücke 16-Jähriger in Tirol als Brandstifter ausgeforscht Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Fährunglück vor Südkorea - Panik auf Brücke 16-Jähriger in Tirol als Brandstifter ausgeforscht
    Zuletzt aktualisiert: 09.10.2008 um 12:34 UhrKommentare

    Massive Durchfallerkrankungen in Kaserne

    In der Maria Theresien Kaserne in Wien sind 90 Soldaten an schwerem Durchfall erkrankt. Laufend kommen neue Betroffene hinzu.

    Foto © APA

    Die Soldaten in der Maria Theresien Kaserne in Wien-Hietzing haben mit einem heimtückischen Feind zu kämpfen: In der Nacht auf heute, Donnerstag, traten bei rund 90 Angehörigen des Bundesheeres massive Durchfallerkrankungen auf. "Es kommen laufend neue Betroffene hinzu", sagte Oberstleutnant Stefan Koutnik.

    Ursache bisher unklar. Die Ursache für die Erkrankungen ist bisher unbekannt. Spezialisten des Gesundheitsdienstes der Stadt Wien und des Heeresspitales wurden zur Abklärung beigezogen.


    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Regen
      Graz
      min: 8° | max: 15°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Schusswechsel in der Ostukraine

      Bei dem Gefecht seien drei Separatisten ums Leben gekommen und zwei der ...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      "Urbi et Orbi" am Petersplatz 

      "Urbi et Orbi" am Petersplatz

       




      Events & Tickets

      Open Air mit Nik P. und Band Tipp

      Open Air mit Nik P. und Band

      31.05.14 Pöllauberg
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang