Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Oktober 2014 09:58 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    "Gonzalo"-Schäden auf 400 Mio. Dollar geschätzt Mann nach Geldbörsenraub von Zeugen festgehalten Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel "Gonzalo"-Schäden auf 400 Mio. Dollar geschätzt Mann nach Geldbörsenraub von Zeugen festgehalten
    Zuletzt aktualisiert: 02.08.2008 um 13:27 UhrKommentare

    Gleitschirm-Bruchlandung in Diex

    Gleich nach dem Start stürzte ein Gleitschirmflieger aus Holland am Freitagabend bei Diex ab. Er wurde vom Rettungshubschrauber ins LKH Klagenfurt gebracht.

    Am frühen Freitagabend startete ein 61-jähriger Konstrukteur aus Kringdans in Holland, in Diex (Völkermarkt) in etwa 900 Meter Seehöhe mit seinem Gleitschirm zu einem Rundflug. Das Fluggerät erreichte jedoch nicht die erforderliche Höhe und streifte nach einem kurzen Flug Baumspitzen und Büsche. Zum Schluss prallte er gegen einen Baum und stürzte auf einen Waldweg.

    Ins Krankenhaus. Nach der ärztlichen Versorgung durch einen Notarzt wurde der Verletzte mit unbestimmten Rückenverletzungen mit dem Rettungshubschrauber in das LKH Klagenfurt geflogen.


    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Regen
      Graz
      min: 2° | max: 11°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Polizei sieht in Ottawa keine Gefahr mehr

      In der kanadischen Hauptstadt hatte ein Mann am Mittwoch einen Soldaten ...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Kanada: Schüsse im Parlament 

      Kanada: Schüsse im Parlament

       


      Events & Tickets



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!