Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 31. Juli 2014 21:45 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Frau getötet: Warten auf neue Anklage Frauenmord: Geht der Täter frei? Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Frau getötet: Warten auf neue Anklage Frauenmord: Geht der Täter frei?
    Zuletzt aktualisiert: 06.07.2008 um 16:19 UhrKommentare

    Einbruchsdiebstahl in St. Gertraud - Täter ist auf der Flucht

    Drei Einbrüche in einer Nacht in St. Gertraud verübt - Täter ist flüchtig.

    In der Nacht auf Sonntag geschahen in St.Gertraud im Bezirk Wolfsberg, drei Einbrüche: ein Einbruch in ein Gastlokal zwei in Vereinslokale. Der Täter gelangte durch Einschlagen von Fensterscheiben in das Innere. Eine Alarmfahndung zu den Einbrüchen fand sofort statt, war aber entgegen ersten Polizeimeldungen nicht von Erfolg gekrönt.

    Täter ausgeforscht, aber flüchtig. Im Ortsgebiet von St.Gertraud konnte ein 25-jähriger Beschäftigungsloser unsteten Aufenthalts als Täter ausgeforscht werden. Der Mann war mit einem als gestohlen gemeldeten Pkw unterwegs. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Im Fahrzeug befanden sich Tatwerkzeug und vermutlich auch Diebsgut. Entgegen ersten Meldungen konnte die Polizei den Täter nicht festnehmen. Er ist auf der Flucht.


    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Gewitter
      Graz
      min: 16° | max: 25°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Euro-Tour-Bus: 8,3 Milliarden Schilling im Umlauf

      Der Euro Tour Bus der Österreichischen Nationalbank machte am Donnerstag...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Überschwemmungen nach Unwettern 

      Überschwemmungen nach Unwettern

       




      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!