Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. Oktober 2014 14:48 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Herrl und Hund attackierten in Graz Installateur Bilanz einer Einbrecher-Karriere Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Herrl und Hund attackierten in Graz Installateur Bilanz einer Einbrecher-Karriere
    Zuletzt aktualisiert: 19.06.2008 um 19:07 UhrKommentare

    Aufstieg in die Blütezeit der Gotik

    Die einsam gelegene Kirche von St. Klementen im Krappfeld offenart die Freuden und Nöte der Denkmalpflege in Kärnten. Derzeit ist das Kleinod ein Treffpunkt von Restauratoren und Bauexperten.

    Das innere Bild von St. Klementen - mit Restaurator Ivo Hammer vor dem Jüngsten Gericht - ist noch stark restaurierungsbedürftig

    Foto © HirtenfelderDas innere Bild von St. Klementen - mit Restaurator Ivo Hammer vor dem Jüngsten Gericht - ist noch stark restaurierungsbedürftig

    Wie das imposante Gotteshaus ins Krappfeld kam, liegt im Dunkeln. Wahrscheinlich war Sankt Klementen einst eine wehrhafte Wallfahrtskirche, errichtet von einem unbekannten Stifter, der seinen Reichtum dem Bergbau verdankte.

    Das Innere der einsam gelegenen Filialkirche bei Kappel birgt kostbare Fresken. Wer über ein Gerüst in die lichten Höhen des gotischen Chores emporsteigt, der begegnet dort der Lebensgeschichte des heiligen Klemens oder der Anbetung des Jesuskindes durch die Hl. Drei Könige. Eine Brille auf der Nase von Melchior (erste Darstellungen des Sehbehelfs tauchen um 1400 auf) und ein käsebleicher Kaspar, der erst später zum Mohr mutiert, lassen die Bilder in die Blütezeit der Gotik datieren.

    Durch Übermalungen und Feuchtigkeit stark in Mitleidenschaft gezogen, wurden sie in den vergangenen vier Wochen von Studenten mit einem speziellen Radiermaterial ("gomma pane") gereinigt. Die Risse im Jüngsten Gericht, die vom Erdbeben des Jahres 1976 herrühren, waren damit freilich nicht zu beheben.

    Denkmalamt. Wie mit diesen Schäden umgegangen werden soll, ist derzeit Gegenstand eines Forschungsprojektes, an dem neben einer Hildesheimer Hochschule auch das Denkmalamt und die Diözese beteiligt sind. "Wir wollen in St. Klementen zeigen, dass es verschiedene Strategien gibt, alte Fresken für die Nachwelt zu retten", zeigt sich Thomas Danzl, Leiter der Restaurierwerkstätten des Bundesdenkmalamtes, über das bisherigen Analysen zufrieden. Und Landeskonservator Axel Hubmann ergänzt: "Es geht uns nicht um Renovierung, sondern um Restaurierung. Wir wollen die Aura des Bauwerks bewahren". Und zwar mit originalen Baustoffen.

    Erst im Vorjahr hatte die Kirche ein Steinplattldach erhalten. Kosten: 180.000 Euro. Danach sei man "frustriert" gewesen, erzählt Fritz Breitfuß, Baubeauftragter der Diözese: "Wir hatten zwar ein Luxusdach, aber kein Geld für das Innere". Mit Hilfe der deutschen Studenten und ihrem Professor Ivo Hammer konnte nun erste Abhilfe geschaffen werden.

    Großprojekt. St. Klementen ist eines von vier Großprojekten, die das Denkmalamt derzeit in Kärnten betreut: neben Gurk (Westempore), Friesach (Petersberg) und Maria Saal. Rund 420.000 Euro stehen dem Landeskonservator dafür jährlich zur Verfügung.

    Knapp das Zehnfache gibt die Diözese für Sanierungsfälle aus. "Bei einer Haltbarkeit von 80 Jahren müssen wir im Jahr 20 Dächer machen, damit wir über die Runden kommen", gibt Breitfuß Einblick in seine Sisyphusarbeit.

    Spenden sind absetzbar. Für Sankt Klementen sind übrigens auch heute noch Stifter willkommen. Ein Tipp von Landeskonservator Hubmann: "Spenden an das Denkmalamt sind steuerlich absetzbar".

    ERWIN HIRTENFELDER

    Foto

    Foto © Hirtenfelder

    St. Klementen mit "Luxusdach".Foto © Hirtenfelder

    Foto

    Foto © Hirtenfelder

    Bild vergrößernHeiligenfresko - tatsächlich mit Brille?Foto © Hirtenfelder

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Bewölkt
      Graz
      min: 11° | max: 14°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Ebola: Hund gesund

      Der Hund von der infizierten Krankenschwester Nina Pham wurde auch nach ...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Explosion in Ludwigshafen 

      Explosion in Ludwigshafen

       


      Events & Tickets

      Dinosaurs Live! Tipp

      Dinosaurs Live!

      04.12.14 Graz
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!