Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 26. Juli 2014 07:06 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Schwierige Löscharbeiten bei Wohnhausbrand Zusätzliche Übungspakete für Motorrad-Spätstarter Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Schwierige Löscharbeiten bei Wohnhausbrand Zusätzliche Übungspakete für Motorrad-Spätstarter
    Zuletzt aktualisiert: 09.06.2008 um 07:06 Uhr

    Bildschirm im Wert von 15.000 Euro gestohlen.

    In einem Hotel in Klagenfurt rissen bisher unbekannte Täter einen Plasmabildschirm von der Wand und stahlen diesen. Der Schaden beträgt 15.000 Euro.

    Direkt von der Wand rissen in der Nacht auf Montag bisher unbekannte Täter einen Flachbidfernsehapparat in einem Klagenfurter Hotel.

    Aus der Wand gerissen. Das Plasmagerät war im Vorraum der Rezeption des Hotels mit einer Halterung an einer Wand befestigten. Die unbekannten Täter rissen den Bildschirm samt Halterung aus der Wand und transportierten den 50 Kilogramm schweren Plasmafernsehapparat im Wert von 15.000 Euro über den Fluchtweg des Hotels ab.


    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Regenschauer
      Graz
      min: 14° | max: 28°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Festival-Idylle am See: Acoustic Lakeside 2014

      Ein Festival mitten in Kärnten. Versteck hinter Sittersdorf bei Völkerma...Bewertet mit 5 Sternen

       

      Fotoserien

      Die letzte Reise der Costa Concordia 

      Die letzte Reise der Costa Concordia

       


      Events & Tickets

      Der Weinberg rockt Tipp

      Der Weinberg rockt

      02.08.14 Ratsch
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!