Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 22. August 2014 19:44 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Junger Portugiese soll Waldbrände gelegt haben Elefant in Nationalpark dreht Touristenauto um Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Junger Portugiese soll Waldbrände gelegt haben Elefant in Nationalpark dreht Touristenauto um
    Zuletzt aktualisiert: 04.06.2008 um 16:44 UhrKommentare

    Lkw war unversperrt abgestellt worden: 1800 Euro gestohlen

    Diebstahl einer Geldbörse in Gallizien: Aus dem unversperrten Lkw eines Mannes wurden rund 1800 Euro entwendet.

    Bisher unbekannte Täter stahlen in der Nacht auf Dienstag in Gallizien aus dem Lkw eines 44-jährigen Selbständigen eine Geldtasche samt Bargeld in Höhe von 1800 Euro, verschiedene Dokumente, zwei Bankomatkarten und diverse weitere Karten. Der Gesamtschaden beträgt rund 2000 Euro. Der Lastkraftwagen war vor dem Wohnhaus des Geschädigten unversperrt abgestellt worden.


    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Wolkig
      Graz
      min: 12° | max: 22°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Wiesn-Krug vorgestellt

      Einen Monat vor dem Beginn des Oktoberfests in München nehmen die Vorber...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Ferguson: Zusammenstöße mit der Polizei 

      Ferguson: Zusammenstöße mit der Polizei

       


      Events & Tickets



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!