Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. April 2014 15:16 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Fall "Maddie": Volle Konzentration auf Einbrecher Fährunglück vor Südkorea: 150 Todesopfer bestätigt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Fall "Maddie": Volle Konzentration auf Einbrecher Fährunglück vor Südkorea: 150 Todesopfer bestätigt
    Zuletzt aktualisiert: 30.05.2008 um 12:24 UhrKommentare

    Konkurrenz der Grünen Kreuze in der Steiermark

    Österreichisches Grünes Kreuz mit Ausbauplänen. Grünes Kreuz Steiermark wenig begeistert.

    Die Expansionspläne des Grünen Kreuz Österreich in der Steiermark sorgen für Ärger beim Grünen Kreuz Steiermark. Das Grüne Kreuz Österreich will von Wien ausgehend eine neue Landeszentrale errichten und in den nächsten fünf bis sechs Jahren in der gesamten Steiermark Standorte aufbauen. Beim Grünen Kreuz Steiermark, das bereits Dienststellen in der Süd-, West- und Oststeiermark hat, ist man wenig begeistert.

    Landesweit. "Uns gibt es seit 78 Jahren in der Steiermark, und natürlich freuen wir uns nicht, dass jetzt eine zweite, von uns unabhängige Organisation mit dem selben Namen landesweit auftreten will", hieß es am Freitag aus der Zentrale des Grünen Kreuzes Steiermark in Deutschlandsberg auf APA-Anfrage. Nachsatz: "Möglicherweise wird ein Richter darüber entscheiden müssen."


    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Bewölkt
      Graz
      min: 9° | max: 22°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Ljudmila Ulitzkaja: Interview mit Oliver Preusche

      Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      "Urbi et Orbi" am Petersplatz 

      "Urbi et Orbi" am Petersplatz

       




      Events & Tickets

      Miley Cyrus Tipp

      Miley Cyrus

      10.06.14 Wien
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang