Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 17. April 2014 23:38 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Zwei Erdbeben in der Steiermark "Heartbleed"-Hacker in Kanada festgenommen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Zwei Erdbeben in der Steiermark "Heartbleed"-Hacker in Kanada festgenommen
    Zuletzt aktualisiert: 02.05.2008 um 17:15 Uhr

    Bundesheer braucht auch leichtere Kampfjets

    Laut Berichten des Ö1-Morgenjournales von Freitag sollen bis zu 60 Millionen Euro für neue Flieger - unabhängig vom Eurofighter - locker gemacht werden.

    Mit ihren 38 Jahren stehen die SAAB 105 Jets des österreichischen Bundesheeres vor ihrer Ausmusterung

    Foto © APA/BundesheerMit ihren 38 Jahren stehen die SAAB 105 Jets des österreichischen Bundesheeres vor ihrer Ausmusterung

    Obwohl die Eurofighter die wichtigsten Flugzeuge für das Bundesheer darstellen werden, sollen diese in Zukunft den österreichischen Luftraum nicht alleine überwachen.

    38 Jahre alt. Die schwedischen Saab 105 Abfangjäger, die von der Schweiz geleast wurden und mit einem Alter von 38 Jahren nicht mehr am letzten Stand der Technik sind, sollen ersetzt werden. Leichte Abfangjäger werden benötigt, um langsame Fluggeräte zu identifizieren, für die der Eurofighter zu groß ist. Weiters sollen die neu angeschafften Flugzeuge auch als Trainingsgerät für zukunftige und aktuelle Eurofighterpiloten Verwendung finden. Trainingsstunden sind bei leichteren Flugzeugen zudem billiger als mit dem Eurofighter.

    Überholung abgeblasen. Die ursprüngliche Idee, die 28 Stück Saab 105 Flugzeuge einer Generalüberholung zu unterziehen, ist nicht mehr aktuell. "Das könnte ein Millionengrab werden," sagt Generalstabschef Edmund Entacher über die Generalüberholung.

    Mögliche Modelle Aus Varese in Italien vom Hersteller Aermacchi sind zwei Typen im Gespräch. Auch von der "British Aerospace Systems" (BAE) ist ein Modell in der engeren Auswahl. Dabei handelt es sich um den so genannten "Hawk". Alle drei Modelle sind leichte Trainings- und Kampfflugzeuge. Sie sind auch Teil der Kunstflugstaffeln ihrer Nationen, den Red Arrows und den Frecce Tricolori.

    Leasing. Ob gebrauchte oder neue Jetflugzeuge angeschafft werden oder ob geleast wird ist noch nicht klar. Mitte des Jahres ist mit einer Entscheidung zu rechnen. Laut Insidern sei die Gebraucht- oder Leasingvariante die wahrscheinlichere als ein Kauf in der kolportierten Summe von 50 bis 60 Millionen Euro.


    SAAB 105

    Die SAAB 105 ist ein strahlgetriebener Schulterdecker des schwedischen Herstellers Saab.
    Besonderheit sind die nebeneinanderliegenden Pilotensitze und das T-Leitwerk.

    Einsatzbereiche

    Sie entstand auf Basis eines zivilen Geschäftsflugzeuges. Neben ihrer Hauptverwendung als Schulflugzeug wurde sie auch als Kampf- und Aufklärungsflugzeug eingesetzt.

    Hawk

    Die BAE Hawk ist ein britischer Kampfjet, der vorwiegend als Trainingsflugzeug eingesetzt wird. Der Erstflug des Prototypen fand 1974 statt. Die Hawk wird bis heute von BAE Systems produziert.

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Wolkig
      Graz
      min: 3° | max: 15°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Warum kam der Schinken in die Osterkorb?

      Ostern steht für viele, vor allem nach der langen Fastenzeit, für die he...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Massenkarambolage auf der A1 

      Massenkarambolage auf der A1

       




      Events & Tickets



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang