Zum Durchklicken Die schönsten Fotos der steirischen Leser

Klicken Sie sich durch eine Auswahl unserer Leser-Reporter-Bilder, die auch täglich auf den Leserbriefseiten der Kleinen Zeitung in der Steiermark erscheinen.

Zauberhafte Erika

"Eine erhabener Anblick ist die Erikablüte am Gulsenberg in der Nähe von Knittelfeld", schreibt unser Leser-Reporter.

LR Hermann Kohlfürst aus Leoben

Ein himmelblauer Teppich

Im Garten von Margit Schadler in Wildon blühen nicht nur bereits Marille und Forsythie, auch die Frühlings-Gedenkmein bedecken den Boden wie ein himmelblauer Teppich.

LR Margit Schadler aus Wildon

Die schönsten Blumen ...

... blühen immer in Nachbars Garten.

LR Gert Höller aus Rottenmann

Mykologische Kostbarkeit

Dieser prächtige Pilz ist oft versteckt unter Laub und Moos. Wenn man genau hinschaut, sieht man, dass der "Zinnoberrote Kelchbecherling" einen kurzen weißen Stiel besitzt, mit dem er am Holz festsitzt.

LR Walter Hochfellner

Für Sonnenhungrige

Im Tal hält der Frühling Einzug, aber in Eisenerz am Wildfeld gibt es noch immer perfekte Skitourenverhältnisse.

LR Josef Emmerstorfer aus Eisenerz

Frühlingserwachen

Was sich liebt, das peckt sich!

LR Josef Kleinhappel aus Gleisdorf

Endlich wieder in die Pedale treten

Der erste Frühlingsradausflug zum Waldschachersee

Rosina Painsi aus Frauental

Ein erstes Bad im Gartenteich

Ein sicheres Zeichen für den Frühlingsbeginn ist das Eintreffen der Kröten  in unseren Gartenteichen und die Suche nach einem Partner hat bereits begonnen.

Norbert Konrad aus St. Margarethen/R.

Reiche Ernte

Viele Steirer, sowie Grete Hubmann aus Knittelfeld, fahren derzeit in die Murauen von Bad Radkersburg, um Bärlauch zu sammeln.

LR Ulrike Kurahs aus Bad Radkersburg

Spiegelbild mit Ablaufdatum

Im Leopoldsteinersee spiegelt sich der zu Ende gehende Winter.

Walter Hochfellner aus Großlobming

Die Grazer Burg zur blauen Stunde

Die blaue Stunde während der Dämmerung kurz nach Sonnenuntergang ist bei Hobbyfotografen sehr beliebt.

Xiaoru Goger aus St. Johann in der Haide

Lichtblick

Und dann geht langsam die Sonne wieder auf . . .

LR Daniel Brandl aus Neuberg an der Mürz

Die Natur ist bereit

"Ostern kann kommen", schreibt uns Leser Hans Taul von seiner Wanderung auf den Schöckl.

LR Hans Taul

Feldmaus nascht mit

Jeden Tag kommt der kleine Nager zum Vogelhaus unseres Lesers und verzehrt genüsslich die Kerne, die die Vögel fallen gelassen haben.

LR Norbert Konrad aus St. Margarethen/Raab

Klein, aber fein

Nicht nur die Kolleginnen der Gattung "Frühlingsblume" sind schon erwacht, auch die allzeit beliebten Gänseblümchen haben ihren Winterschlaf beendet.

LR Karl Zettelbauer aus Wollsdorferegg

Hauchzart

Diese filigrane Blüte ist der Ausschnitt einer Hortensiendolde - es lohnt sich also, die Blüten überwintern zu lassen.

LR Maria Wilfinger aus Feistritztal

Skistars hautnah

Beim Skikurs der Neuen Musikmittelschule Großklein auf der Reiteralm trafen die begeisterten Schüler unverhofft auf die Skistars Marcel Hirscher und Manuel Feller.

LR Thomas Stopper

Fauler Willi

Ist das ein fauler Willi? Aber andererseits: Warum fliegen? Wenn man sitzen auch kann!

LR Alois Moser aus St. Oswald im Pölstal

Aromatischer Duft

Die Bärlauchzeit hat begonnen. Der herrliche Duft lockt so manches feine Näschen an.

LR Bettina Wolf aus Bad Radkersburg

Spiegelnder Sonnenstern

Im Naturpark Pöllauer Tal gibt's die Sonne gleich doppelt!

LR Gerlinde Privschek aus Miesenbach bei Birkfeld

Stöbern in der Kinderzeitung

Die „Kängurus“ der 3c-Klasse der VS Gleisdorf sind dank eines Testabos der Kleinen Kinderzeitung nun bestens informiert.

LR Karin Resch aus Gleisdorf

Ein Augenschmaus

Das Krokusfeld unweit der Burg Deutschlandsberg ist wunderbar anzusehen. Auch Melanie erfreut sich an der Farbenpracht.

LR Angelika Lenz-Waldbauer aus Deutschlandsberg

Licht und Schatten

Umgeben von Waldwegen und doch in der Stadt - so idyllisch liegt das Gasthaus Bergerbauer in Kapfenberg und bietet bei richtiger Wetterlage solche Aussichten.

LR Ilse Dissauer aus Kapfenberg

Kuschelige Katzerln

Der Frühling streckt seine samtigen Pfoten aus ...

LR Maria Plaschg aus Gnas

Die schönsten Plätze

Maria Plaschg hat gerade Besuch von ihrer Enkelin Frieda aus Wien, die eine Woche Oma-Urlaub macht, und zeigt ihr die schönsten Plätze rund um Katzendorf.

LR Maria Plaschg aus Gnas

Letzter Wintergruß

Mancherorts gibt sich der Winter noch nicht ganz geschlagen. Wenn der schneegepuderte Erzberg im Sonnenlicht strahlt fällt es beinahe schwer, vom Winter Abschied zu nehmen

Rainer Steyrleithner aus Eisenerz

Ein Teppich aus blühenden Erika

In der tief stehenden Nachmittagssonne am Ramberg (St. Marein/Feistritz) leuchtet der Erika-Teppich auf dem Waldboden in satten Rottönen.

Erich Quinz aus Knittelfeld

Dramatischer Wolkenhimmel

Wie eine Theaterkulisse wird die beleuchtete Burg Deuschlandsberg unter der spektakulären Wolkendecke aus der der Vollmond lugt.

Karl Fanta aus Deutschlandsberg

Frühling in den Startllöchern

In den Weinbergen des Gutes Tschermonegg in Glanz an der Weinstraße weicht die winterliche Ruhe dem Frühlingserwachen.

Sonja Tschermonegg aus Glanz

Früher Vogel fängt die Sonne ein

Um 6.30 Uhr genoss unser Leser am letzten Wochenende den Sonnenaufgang auf dem Gipfel des Schießecks im Lachtal.

Herbert Tanner aus Judenburg

Da war's noch verschneit

Der Grundlsee vor 14 Tagen - nun herrscht auch hier Aufbruchsstimmung und der Frühling kommt langsam durch.

LR Manfred Landl aus Aich-Assach

Gestrandet

Unsere Leserin genoss die warmen Frühlingssonnenstrahlen im Naturpark Pöllauer Tal. Für's Bootfahren war es allerdings noch zu früh ...

LR Gerlinde Privschek aus Miesenbach

Frühling gegen Winter

Im Joglland, auf 820 Meter Seehöhe, muss der Frühling noch etwas warten - vor allem, wenn es Schnee über die Fischbacher Alpen weht.

LR Karl Maderbacher aus Miesenbach

Schau genau!

Sind es Berge oder Wolkenberge, die sich da so schwarz aus all dem Orange erheben?

LR Gerlinde Privschek aus Miesenbach

Frühling einläuten

Jedes Jahr wiederholt sich das Schauspiel: Heuer haben sie so lange warten müssen auf ihren großen Auftritt nach dem langen kalten Winter, aber nun sind sie endlich da, die Frühlingsknotenblumen - nun nicken sie mit den Köpfchen und läuten den Frühling ein.

LR Hannelore Hötzl-Falzberger aus Frohnleiten

Herzliche Grüße

Unsere Leserin genoss den Urlaub auf der Gerlitzen sehr und stapfte noch schnell ein Herz in den Schnee, bevor das Tauwetter alles zum Schmelzen bringt.

LR Heike Graßl aus Wöllmißlberg

Blütenpracht

Von der Blütenpracht in den Murauen war unser Leser-Reporter begeistert.

LR Franz Thosold

Der Winter gibt noch nicht auf

Im Teichalm/Sommeralm-Gebiet lässt sich der Winter noch nicht verjagen, was diese Wolkenstimmung eindrucksvoll unterstreicht.

LR Gerlinde Privschek aus Miesenbach

Spektakuläres Naturschauspiel

Unsere Leser-Reporterin hielt mit ihrer Kamera eine so genannte Haloerscheinung um den Mond fest. Diese entsteht durch Brechung oder Spiegelung des Lichts an Eiskristallen von Cirrus- oder Cirrostratus-Wolken in der Atmosphäre.

LR Margit Gruber

Frühlingserwachen im Garten

Die ersten Frühlingsblumen zeigen sich im Garten von Leser-Reporterin Christine Neuhold. Auch die ersten Hummeln haben das bereits bemerkt.

LR Christine Neuhold

Energiegeladen

Die Knospen der Felsenbirne bereiten sich auf das Aufplatzen vor. Der Wechsel von Regen und Sonnenschein liefert ihnen die nötige Energie dazu.

LR Josef Polansky aus Krieglach

Fastenbäume?

Diese Bäume passen gut zur Fastenzeit, karg und kahl, wie sie sind - aber nicht mehr lange …

LR Karl Zettelbauer aus Wollsdorferegg

Ein neuer Planet?

Um ihre drei  Söhne zu foppen, schoss Anna Zaff dieses Foto  und erklärte den staunenden Sprösslingen, es handle sich um einen neuen Planeten - fast hätten sie es geglaubt

Anna Zaff

Ein gemütlicher Unterschlupf

Der Frühling ist endlich in Sicht, Zeit die Gartenschuhe hervorzuholen. In jenen von Maria Neubauer hat sich ein Laufkäfer breitgmacht.

Maria Neubauer aus St. Margarethen/R.

Frühlingshafte Abendstimmung

Die Abensonne tauchte den Himmel über Judendorf-Straßengel in frühlingshafte Rosarot-Töne.

LR Roberto Tauschmann aus Judendorf-Straßengel

Auf Entdeckungsreise

Was da wohl drin ist? Endlich kann man wieder im Freien auf Entdeckungsreisen gehen, freuen sich diese drei kleinen Abenteurer unter der Obhut von Hannelore Leitner.

Hannelore Leitner aus St. Georgen a. S.

Das Auto der Zukunft

Viel Freude mit der Sonderausgabe der Kleinen Kinderzeitung "Das Auto der Zukunft" hatten die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse der VS Jagerberg.

Ilse Schlickj aus Jagerberg

Abflug in den Urlaub

Die Urlaubssaison naht und die ersten Touristen heben vom Flughafen Graz Thalerhof ab. Diese interessante Perspektive bot sich unserem Leser vom Süden aus.

LR Franz Herbert Kaufmann aus Graz

Winterweide

Bei einer Skitour über das Plateau der Hohen Veitsch hat sich unser Leser gefragt: Ist es schon Frühling oder noch Winter? Den Gämsen wird es egal sein, sie leben im Einklang mit der Natur!

LR Herbert Podbressnik aus Veitsch

Den Frühling einläuten

Die Schneeglöckchen läuten den Frühling ein. Man hört es regelrecht bimmeln, auch wenn das warme Wetter noch auf sich warten lässt.

LR Karl Zettelbauer aus Wollsdorferegg

Bunte Frühlingsmalerei

Da möchte man gleich Platz nehmen, auf diesem Teppich aus Frühlingsknotenblumen,  Schneeglöckchen und Krokussen in einem Privatpark in Deutschlandsberg.

 

LR Karl Fanta aus Deutschlandsberg

Gesundes Körndlfrühstück

Der Tisch ist schon reichlich gedeckt und täglich gibt es für unsere gefiederten Freunde nun mehr Leckereien!

LR Elisabeth Robier

Sehr rüstig für sein Alter!

Dass der gute alte Steyr-Diesel mehr als 60 Jahre auf dem Buckel hat, sieht man ihm nicht an. „Er erledigt seine Waldarbeit perfekt!“, freut sich seine Besitzerin.

Gertrude Wolf aus Bad Radkersburg

So lässt sich's leben

Wer sagt, dass nicht auch Katzen gerne entspannende Musik anhören, vor allem, wenn es draußen noch recht ungemütlich ist...?

LR Adelheid Löw aus Gratwein-Straßengel

Start in die Badesaison

Die Schwäne und Entlein im Zeller See, die unser Leser bei einem Spaziergang bewundern konnte, erfreuen sich an den milden, frühlingshaften Temperaturen, die das Eis wieder zum Schmelzen bringen.

LR Robert Braunstein aus Ilz

Kommt ein Vogel geflogen!

Diesen Überflieger fotografierte unser Leserreporter am 18. Februar 2017 auf der kleinen Karibikinsel "St. Maarten"

LR Otto Schubernigg aus Krieglach

Himmel in Flammen

Eine fast unheimliche Abendstimmung in Graz St. Peter hat unsere Leserreporterin eingefangen.

LR Margret Gotthardt aus Graz

Es wird scho' glei dumpa

Dort, wo sich Himmel und Erde berühren, geht auch am Lachtaler Zinken die Sonne unter.

LR DI Herbert Tanner aus Judenburg

Vegetarische Würstel

Die Fastenzeit scheint unser gefiederter Freund völlig zu ignorieren: "Ich gönn' mir ein Würstl!"

LR Brigitte Katzensteiner

Herz im Holz

Wenn man genau schaut, dann hat die Natur ganz außergewöhnliche Fotomotive zu bieten; so hat unser Leser Walter Hochfellner ein herzförmiges Bloch entdeckt.

LR Walter Hochfellner aus Großlobming

Unter Strom

Was weckt das Bild in Ihnen? Weltuntergangsstimmung oder Frühlingsgefühle? Auf jeden Fall ist es eine Farbenpracht.

LR Renate und Karl Spanger aus Krottendorf

Unberührtes Weiß

Husky-Hündin Shakira genießt den Schnee in einem noch unberührten Feld in den frühen Morgenstunden.

LR Sandra Bader aus Vorau

Sie erstrahlt in neuem Glanz

Fünf Monate lang war die Murinsel in Graz für Besucher gesperrt. Nun ist sie saniert und wartet mit einigen schönen neuen Fotomotiven auf - besonders bei Nacht.

LR Xiaoru Groger aus St. Johann in der Heide

Morgens auf dem Schöckl

Ein unglaublicher Sonnenaufgang auf dem Schöckl mit leichtem Nebel im Tal. "Jedes Mal schön und einzigartig. Da darf der Wecker auch einmal früher läuten", schreibt uns Leserin Kerstin Färber.

LR Kerstin Färber aus St. Ruprecht an der Raab

Traumhafte Verhältnisse ...

... für seine Schitour fand unser Leser am Tamischbachturm - hier mit Blick in die Eisenerzer Alpen.

LR Josef Emmerstorfer aus Eisenerz

Möwe im Spiegel

Die Tochter von Kleine-Leser Heinz Pollheimer ist gerade am Chiemsee und hat dort dieses geniale Foto aufgenommen.

LR Laura Pollheimer

Tolles Flugmanöver

Unser Leser erwischte einen Paragleiter, der seinen Flugtag auf der Hohen Veitsch offenbar mit einer Schitour verband, bei seinem kurvigen Landungsanflug.

LR Herbert Podbressnik aus Veitsch

Brennender Himmel

Viele steirische Leser sandten uns Fotos vom jüngsten Abendhimmel, der die ganze Steiermark dank spektakulärer Farb- und Wolkenformationen erstrahlen ließ.

LR Roberto Tauschmann aus Judendorf-Straßengel

Frühlingsboten in den Murauen

"An manchen Tagen ist das Leben sonnenklar und die Luft duftet nach Frühling", lässt uns unsere Leserin an ihren Frühlingsfreuden aus den Murauen teilhaben.

LR Helga Galler aus Mureck

Abendliches Farbenspiel

In leuchtenden Rot-Gelb-Orange-Tönen präsentierte sich der Sonnenuntergang in Wildon unserer Leserin.

LR Margit Schadler

Mjammmmm!

Noch schnell einen Krapfen schmausen, dann kommt eh die Fastenzeit, meint Leser Karl Zettelbauer aus Wollsdorferegg - sein Enkerl lässt es sich genüsslich schmecken.

LR Karl Zettelbauer aus Wollsdorferegg

Sonnenaufgang am Hochwechsel

Leser Walter Ebner war schon in aller Früh unterwegs und wurde mit diesem herrlichen Sonnenaufgang am Hochwechesel belohnt.

LR Walter Ebner aus Wenigzell

Der Frosch hat einen Vogel

Dieses Foto unseres Leserreporters passt zum Fasching: Auch Wetterfrösche haben manchmal einen Vogel.

LR Josef Kleinhappel aus Gleisdorf

Große Schneemann-Familie

Isabel und Sebastian waren unglaublich fleißig und haben eine Schneemann-Familie mit ganz vielen Kindern gebaut. Bemerkenswert auch: die vielfältigen Frisuren.

LR Christian Kircher

Was für eine Aussicht!

Eine Skitour in den Eisenerzer Alpen führte unseren Leser Josef Emmerstorfer auf den Törlstein. Der Lohn für den Aufstieg war dieser atemberaubende Rundblick.

LR Josef Emmerstorfer aus Eisenerz

Winter ade

Der Winter kann den warmen Sonnenstrahlen nicht trotzen: Auch am Leopoldsteinersee verabschiedet sich das Eis.

LR Helmut Klug aus Trofaiach

Die Natur trägt Raureif

Während nun schon die ersten Frühlingstage ins Land ziehen, kleidete sich die Natur noch vor wenigen Tagen in ein Raureifkleid.

Karl Fanta aus Deutschlandsberg

Die Söchauer Eiche

Die untergehende Sonne in Söchau gibt unserer schönen Eiche an der Schule eine würdige Abendkulisse

Manfred Tesch aus Söchau

Schaulaufen der Masken in Venedig

Voriges Wochenende hat der Karneval in Venedig begonnen. Auch unser Leser Dietmar Rossmann ist in das bunte Treiben eingetaucht.

Dietmar Rossmann

Abendstimmung in Aflenz

Der Wald liegt schon im Dunklen, während die untergehende Sonne den Himmel dunkelrot färbt

Brigitte Breitler aus Aflenz

Ein Meer von Frühlingsbooten

Ein Meer von  Frühlingsknotenblumen und Schneeglöckchenerfreut derzeit die Spaziergänger in der Kalvarienbergstrasse in St. Radegund bei Graz.

Familie Roschanzamir aus Graz

Jetzt schmilzt das Eis wirklich dahin

Blauer Himmel, Sonnenschein - jetzt schmilzt das Eis wirklich, freut sich unser Leser Markus Saurer.

LR Markus Saurer aus Eggersdorf

Wie eine gewaltige Feuerkugel

Man spürt sie wieder, die nun langsam stärker werdende Wärme der Sonne, die Josef Kleinhappel bei ihrem Untergang in Ungerdorf perfekt in Szene setzte

Josef Kleinhappel aus Gleisdorf

Erste Frühlingsboten

Während anderswo noch Berge von Schnee die Wiesen verdecken, strecken in der Südsteiermark bereits die ersten Krokusse ihre Köpfe aus der Erde.

LR Johanna Huber aus St. Ulrich/Greith

Mutige Burschen auf dem Eis

Ungewöhnliches Vergnügen: Perfekt präsentierte sich die Rodelbahn für die Meisterschaften der Hornschlittenfahrer auf der Winterleiten im Murtal.

LR Wolfgang Hochfellner aus Lobmingtal

Durch die Nußbaum g'schaut

Was für ein herrliches Licht: Diese Farben schafft nur ein Sonnenuntergang im Winter.

LR Karl Zettelbauer aus Wollsdorferegg

Ab in den Schnee ...

... solange er noch da ist. Alev und Jolien hatten jedenfalls sichtlich viel Spaß bei ihrer gemeinsamen Bobfahrt.

LR Gitti Königshofer aus Krieglach

Ein wunderschöner Skitag

„Weil Schifoan is des herrlichste, wos ma si nur vorstö’n kann“, war das Motto beim Schitag der 1.Klasse der VS Weinitzen – Niederschöckl beim Wimmerlift. Mit großer Begeisterung und bei Sonnenschein und besten Pistenverhältnissen wurde der Tag zu einem Erlebnis – PUR. Ein großes DANKESCHÖN an die Familie Wimmer, die jedes Jahr eine herrliche Piste zaubert! Wir kommen wieder!

LR Maria Neuhold

Es ist angerichtet

Hungrige Schwanzmeisen waren in diesem Winter scharenweise zu Gast im Garten unserer Lerreporterin!

LR Gerti Scharler aus St. Stefan im Rosental

Gewundener Eislaufplatz

So präsentiert sich der Winterleitenbach auf 1800 m Seehöhe in der Nähe der Winterleitenhütte.

LR Walter Hochfellner aus Großlobming

Ein stacheliges Kunstwerk

Raureif und Nebel zauberten dieses stachelige Kunstwerk am Sommertörl in St. Oswald.

Alois Moser aus St. Oswald

Frühlingsgefühle

Auch der Höckerschwan genießt die ersten warmen Sonnenstrahlen und nimmt ein Vollbad in der Mur bei Judenburg.

(c) Lucky

Ein kalter, klarer Morgen auf der Teichalm

In der klirrend kalten Morgenluft auf der Teichalm erscheint die Landschaft so gestochen scharf, dass man beinahe die Nadeln der Bäume erkennen kann.

LR Gabriele Bojar aus Fladnitz/T.

Bevor das Tauwetter kommt

Vor dem Tauwetter war unser Leser Daniel Loretto noch schnell auf dem Schöckl, um die herrliche Winterlandschaft zu fotografieren. Denn Eine solche Stimmung bekommt man auch im Winter nicht oft vor die Linse.

(c) Daniel Loretto aus Graz

Wenn sich der Nebel lichtet

Endlich können sich die Sonnenstrahlen in Ramsau am Dachstein ein wenig durchsetzen ...

LR Anita Stiegler aus Ramsau

Ein ganz besonderer Gratulant

Jahrelang wurde Familie Buntspecht von unserer Leserin gefüttert. Nun wurde sie zu ihrem 90. Geburtstag mit besonderer Zutraulichkeit belohnt: Lange blieb der Specht sitzen und ließ sich sogar streicheln.

LR Silvia Schilcher aus Graz

Blick ins Tal

Leser Daniel Loretto wollte eigentlich den Sonnenaufgang vom Schöckl aus fotografieren ... doch auch die dichte Nebeldecke hat ihren eigenen Reiz.

(c) Daniel Loretto

Langlaufen im Seebachtal

Elfriede Striednig aus Mallnitz war im Seebachtal unterwegs.

LR Elfriede Striednig

Höhepunkt einer Skitour

Nach einer einsamen Sonntagsskitour auf den Hochblaser in Eisenerz wurde Josef Emmerstorfer mit dieser prachtvollen Aussicht belohnt.

LR Josef Emmerstorfer

Aus dem Nebel in die Sonne

Mit dem Wohnmobil dem Frühling entgegen - an der kroatischen Küste haben unsere Leser-Reporter ihn bereits gefunden.

LR Manuela und Harald Pacher

Eine Kapelle weist den Weg

Diese kleine Kapelle am Straßenrand, genannt Hoad-Kreuz, war in früherer Zeit ein wichtiger Wegweiser nach Pinggau, Schäffern und Steirisch-Tauchen.

LR Helene Kremmitzer

Scheue Flugkünstler zu Besuch

Mit dem Schnee im Mürztal kamen auch die scheuen Erlenzeisige wieder zurück aus dem Wald und zeigten ihre Flugkünste am Futterplatz vor dem Fenster des Lesers.

LR Manfred Polansky aus Langenwang

Eine weiß gepolsterte Landschaft

Während anderswo der Regen den Schnee weggeschwemmt hat, strahlen im Gesäuse weiße Schneefelder im Sonnenlicht vor den Gipfeln von Almmauer und Tamischbachturm im Hintergrund.

Helmut Stangl aus Landl

Besuch von Herrn Schneemann

Der kleine David freute sich sehr über seinen Freund, den Schneemann, auf den er so lange gewartet hat.

LR Robert Graimann aus Flatschach

Winterspiele in der Südsteiermark

Nach den heftigen Regenfällen dampft es nur so in der Südsteiermark, was dem Winter eine nahezu herbstliche Note gibt.

LR Sonja Trummer aus Risola

Einfach nur das Leben genießen

Katze Lilli liebt die Sonne und war froh, dass es endlich wieder warm und trocken war. Die Freude war wohl nur von kurzer Dauer, aber dafür mit doppeltem Genuss.

LR Elfriede Schweighofer aus Mürzsteg

Ganz schön herzig

Liebeserklärung eines Ausparkkünstlers: Liebe ist offenbar immer und überall - sogar auf einem grauen Parkplatz mitten in Graz.

LR Markus Mareich aus Graz

In Eis gegossene Titelseite

Nach 31 Tagen Dauerfrost beginnt die in Eis konservierte Neujahrsausgabe der Kleinen Zeitung im Garten von Josef Polansky nun vor sich hinzuschmelzen.

LR Josef Polansky aus Krieglach

Die Mur schmückt sich mit Kristallen

Bei einem Spaziergang entlang des Kanals in Bruck entdeckte Kleine-Leserin Oslinde Pfundner diese wunderschönen Eiskristalle in der Mur.

LR Oslinde Pfundner aus Bruck an der Mur

Rasieren ist überflüssig

Zum Wiehern: Bei der Kälte gefrieren einem sogar die Barthaare

Brigitte Katzensteiner aus Großreifling

Die eisige Kälte hat uns fest im Griff

Der kälteste Jänner der letzten 30 Jahre ist nun Geschichte. Es kann also nur mehr bergauf gehen mit den Temperaturen. Daran glauben wir ganz fest.

Dr. Andelko Hrzenjak

Sonne, Schnee und Eis

Heuer präsentiert sich der Winter wirklich von seiner schönsten Seite. Warm angezogen wanderte unser Leser durch das Hochschwabgebiet und fing dabei diesen Augenblick ein.

(c) Werner Maurer

Spaß im Schnee

In den Bergen herrscht nach wie vor perfektes Winterwetter, das von Groß und Klein genossen wird - von jedem auf seine Art.

LR Renate Regeneye aus Köflach

Spiegelglatt und glasklar

In der glasklaren Eisfläche des Grundlsees spiegeln sich
Berge und Landschaft gestochen scharf. Ein beeindruckendes winterliches Bild von Leser-Reporterin Ingrid Reiter

Leser-Reporterin Ingrid Reiter

Die Seele baumeln lassen

An einem sonnigen Wintertag kann man sich am Thalersee bei Graz wunderbar entspannen.

LR Natalie Schaffer aus Graz

Ein kunstvoller Aussichtsplatz

Der Winter zaubert kunstvolle Gebilde, die sich auch wunderbar als Aussichtsplatz eignen.

LR Karl Zettelbauer aus Wollsdorferegg

Über den Wolken strahlt die Sonne

Atemberaubend ist der Blick vom Grabnerstein über das Wolkenmeer zu den Gipfeln des Nationalparks Gesäuse.

Kerstin Danklmaier aus Admont

Seifenblasen haben immer Saison

Bei diesen Temperaturen lässt sich mit ein wenig Geduld aus Seifenblasen so ein wunderschönes Kunstwerk machen.

Kerstin Dunkl aus Straden

Wie unter der weichen Daunendecke

Am Wochenende zog es viele Leser in die herrliche Winterlandschaft hinaus. Leser Georg Schaupensteiner kann diesen Blick im Moment allerdings jeden Tag genießen - aus seinem Fenster.

LR Georg Schaupensteiner aus Gaishorn

Fein ummantelt

"Dem Hahn am Dach meines Nachbarn ist nicht kalt, er hat seinen Wintermantel an", schreibt uns Kleine-Leser Walter Fruhwirth.

LR Wolfgang Fruhwirth aus Krieglach

Sundowner mit zwei PS

Mit zwei Pferdestärken ging es in der Raumsau durch die verschneite Landschaft in den Sonnenuntergang. Geht's romantischer?

Bubu in voller Fahrt

Lebensfreude kann man am besten vom eigenen Hund
lernen. Bubu, genannt Puppi, genießt das Leben auch
bei tiefen Temperaturen. Dieses Foto übermittelte uns Leserreporterin Brigitte Katzensteiner aus Großreifling

LR Brigitte Katzensteiner aus Großreifling

Weingärten im Winterschlaf

Wie ein Kunstwerk wirkt diese Aufnahme vom winterlichen Weingarten des Guts Tement an der Südsteirischen Weinstraße.

(c) AAA11.A.Zinser

Gut behütet dem Winter trotzen

Wie eine Pudelmütze mit Bommel sieht der Kopfschmuck aus, mit dem diese Sonnenblume dem Winter trotzt. Unsere Leserin entdeckte sie in der Schneelandschaft von Katzendorf.

LR Maria Plaschg aus Gnas

Vom Wind geformte weiße Pracht

So traumhaft schön hat der Wind den üppig vorhandenen Schnee am Kreuzriegel in Fischbach geformt

Erika Schöngrundner aus Fischbach

A Gaude im frischen Schnee

Schnee und Kälte erfreuen nicht nur Kinderherzen. Auch die Schülerinnen der Fachschule Oberlorenzen bauen Schneemänner.

Gabriela Reiter aus St. Lorenzen

Dicke Flocken fallen

Hinter wirbelndem Schneegestöber verbarg sich am Wochenende höchst romantisch das alte Bahnhofsgebäude von Kapellen, das heute eine Kaffeerösterei beheimatet.

LR Ernst Nierer aus Neuberg-Kapellen

Kuschelalarm!

Bei diesen Temperaturen hilft nur mehr Kuscheln, dachte sich wohl Katharina - und die Katzen mussten nicht lange überredet werden.

LR Kurt Hammer aus Zerlach

Winterliche Wanderung

Bei einer Schneeschuhwanderum am Wilden Berg in Mautern beobachtete Maria Farmer die Polarwölfe, die keine Scheu zeigten.

Seite an Seite mit dem Bergdoktor

Im Dezember ging ein sehnlicher Wunsch von Clara in Erfüllung: Sie und ihre Freundin waren Statistinnen beim Dreh der neuen "Bergdoktor"-Folgen in Ellmau. Ein unvergessliches Erlebnis und als Draufgabe gab es noch ein Foto mit dem Titelhelden Hans Sigl.

LR Erika Wassler

Wohlig warm unterm Zottelfell

Alle jammern über die Kälte. Keine Ahnung, was die haben. Also wir Hochlandrinder finden die derzeitigen Temperaturen richtig erfrischend.

Karl Zettelbauer aus Wollsdorferegg

Selbst die Mur ist zugefroren

Die Kälte der letzten Wochen lässt sogar die Mur stellenweise zufrieren. Hund Penny liebt trotz der eisigen Temperaturen den Spaziergang in der Winterlandschaft.

Manfred Leitner aus Graz

Stonehenge in der Steiermark

Der Start des Bergler Weges in Miesenbach führt durch ein Steintor. Ist man zur richtigen Zeit dort, sieht man einen wunderschönen Sonnenuntergang.

LR Karl Maderbacher aus Miesenbach

Wer steht denn da Kopf?

Da wundern sich die hölzernen Artgenossen, was Anna (12) und Florian (4) da für einen verdrehten Gesellen aus Schnee gebaut haben ...

LR Bianca Pucher aus Mettersdorf am Sassbach

Im Licht der Wintersonne

Die idyllische Klementikapelle am Ingeringsee in der Gaal wird von der Wintersonne ins Rampenlicht gerückt.

Peter Grillitsch aus Zeltweg

Der Zauber frostiger Nächte

Die klirrend kalten Nächte zaubern die wunderbarsten Eiskristalle, freut sich unser Leser Oliver Leiner.

Oliver Leiner aus Hausmannstätten

Ferienausklang am Grundlsee

Nach sechs Tagen Skifahren in Altaussee ließ Gerrit (6) den letzten Urlaubstag mit seinem Bruder am wunderschönen Grundlsee ausklingen und fischte Eiskreationen aus dem Wasser.

LR Walter Frühwirth aus Eisbach

Magische Abenstimmung

Von einer Sonnenuntergangstour auf den Teufelstein nahm Kleine-Leser Florian Pusterhofer unvergleichliche Eindrücke mit nach Hause.

LR Florian Pusterhofer aus Krieglach

Kleiner Pistenflitzer

Herrliches Schifahr-Wetter hat Familie Krasser auf der Weinebene gefunden und Alexander (6 Jahre) hat sich zum kleinen Pistenflitzer entwickelt.

Barbara und Wolfgang Krasser aus Gamlitz

Die Kleine Zeitung als Eis-Edition

Die derzeit frostigen Temperaturen machen diese handgefertigte, limitierte „Eis-Edition“ möglich, schreibt unser Leserreporter Josef Polansky aus Krieglach. „Aufgrund der großen Nachfrage können keine Bestellungen mehr entgegengenommen werden.“

LR Josef Polansky

Viel Glück im neuen Jahr!

Von ihrem Glücksschweinderl Selzi werden unsere Leserreporterin Ingrid Grossauer und ihr Mann fast täglich grunzend am Zaun erwartet.

LR Ingrid Grossauer aus Selzthal

Kleine Könige und Königinnen ganz groß

Vier von 13.000 steirischen Sternsingern sind Clara Pein, Xaver Pein, Sara Schreiner und Moritz Sorger von der Pfarre Graz-Süd. Stellvertretend für alle sei ihnen gedankt für ihren Einsatz und ihr Engagement!

LR Kerstin Sorger aus Graz

Feuerwerk ohne Nebenwirkung

Wenn diese Blase platzt, gibt es an der Börse keine Verlierer. Auch als Farbenfeuerwerk ohne Nebenwirkungen könnte man diese Seifenblase bezeichnen.

Christine Lueger

Im Galopp mit wehenden Mähnen

Schön anzuschauen und ein Bild, das Freiheit und Freude am Leben symbolisiert. Wenn Haflinger mit wehenden Mähnen über die Weide galoppieren, ahnt man das Araber-Blut, das in ihnen fließt.

Karl Zettelbauer

Weiße und grüne Weihnachten

Weil der Wunsch nach weißen Weihnachten gar so groß war, hat sich das Christkind als Landschaftsmaler betätigt und Bäume und Büsche weiß angefärbelt; ganz ohne Schnee: Dem Raureif sei Dank.

Hannes Gutmann aus Paldau

Weißer Lieblingsspielplatz

Wenn ich morgens meine Nase aus der Tür halte und es riecht nach Schnee, dann hält mich nichts mehr hinter dem Ofen. Nichts wie raus in den Wald, herumtollen, schnüffeln, Frauerl mit Schnee einstauben, was für ein Spaß!

Brigitte Katzensteiner aus Großreifling

Wunderschöner Raureif am Christtag

Auch wenn sich vielerorts keine "Weißen Weihnachten" ausgegangen sind und am Christtag Tauwetter herrscht: Auch Raureif kann für Winterstimmung sorgen, wie unser Leser Josef Kleinhappel mit dieser Aufnahme aus Hinterberg bei Gleisdorf beweist.

Josef Kleinhappel

Vorweihnachtliches Weiß im Ausseerland

Vorweihnachtliches Weiß im Ausseerland. Nix wie raus zum Schneestapfen, bevor der Föhnwind die weiße Pracht dahinschmelzen lässt.

Christa Katharina Dallinger

Weihnachten ist nicht mehr weit

Warum selbst tragen, wenn man ihn auch auf acht Rädern führen kann? Jonas Aurich aus Hollenegg hat sich seinen Christbaum schon organisiert. Weihnachten kann also kommen ...

LR Sven Aurich aus Hollenegg

Herbergsuche einmal anders

Bei Familie Striessnig stellte sich am vierten Adventsonntag ein unerwarteter Gast bei der Krippe ein.

LR Albert und Christine Striessnig aus Niederdorf bei Feldkirchen

Noch ganz ohne Schnee

Die Südsteiermark verzauberte der Winter auch ohne Schnee schon mit seiner frostigen Schönheit.

LR Albert Koch aus Thal

Gesund durch den Advent

Es müssen nicht immer Kekse sein: In der Volksschule Schirning wird im Advent regelmäßig gesund gekocht und gemeinsam gegessen.

LR Sabine Gass aus Eisbach

Besuch bei der Krippe

Alexander war sichtlich begeistert von der liebevoll gestalteten Weihnachtskrippe in Wagendorf in der Gemeinde St. Veit in der Südsteiermark.

LR Familie Konrad aus Wagendorf

Apfelmond am Nachthimmel

Fast wie eine schön verzierte Christbaumkugel präsentierte sich der Vollmond in der letzten Woche im Garten unseres Lesers, der ihn durch die Zweige seines Apfelbaumes hindurch fotografierte.

LR Josef Kleinhappel aus Gleisdorf

Winterliche Grüße

Der obersteirische Präbichl präsentierte sich schon ordentlich verschneit und brachte unsere Leserin auf ihrem Weg nach Eisenerz so richtig in Winterstimmung.

LR Brigitte Gallé aus Graz

Und immer schön deeeehnen

Die Enten im Grazer Volksgarten lassen sich nicht von dem vorweihnachtlichen Getümmel aus der Ruhe bringen – eher scheinen sie Yoga zu betreiben, um in sich zu ruhen.

LR Xiaoru Goger aus St. Johann in der Haide

Luftiger Abstieg vom Berg

Das verlängerte Wochenende war ideal für sportliche Freizeitaktivitäten, wenn man dem weihnachtlichen Trubel entkommen wollte. Einen ganz besonderen Abstieg vom Berg wählte diesmal unsere Leserreporterin Irmgard Sommerauer aus Gröbming.

LR Irmgard Sommerauer aus Gröbming

Hoch droben auf dem Berge

"Wende dein Gesicht der Sonne zu und du lässt die Schatten hinter dir", schreibt uns eine Leserin. Ob allerdings der Hund auch diese besinnlichen Gedanken hatte, ist nicht überliefert.

LR Brigitte Katzensteiner aus Großreifling

Regenbogen im Schnee

Auf der Turrach wird fleißig beschneit - das bringt so manches schöne "Wetterphänomen" mit sich.

LR Johannes Grimschitz aus Ebenthal

Kleiner Mann ganz groß

Der 8-jährige Valentin durfte an einem Training von Sturm Graz teilnehmen. Danach feierten ihn die Spieler wie einen Star.

LR Alfred Amtmann aus Fürstenfeld

Blätter mit Zuckerrand

Wie fein angezuckert sieht es aus, wenn die Morgensonne auf den Nachtfrost trifft. So schön kann Kälte sein.

LR Alfred Jauk aus Graz

Da staubt das Mehl nur so

Den Zwillingen Emma und Paul macht es sichtlich Spaß, ihrer Mama Heike beim Zubereiten der Weihnachtsbäckerei zu helfen.

LR Wolfganng Löschnigg aus Bad Radkersburg

Es ist angerichtet!

Keine Sorge, Katze Sue hat das Futterhaus nicht okkupiert. Sie inspiziert nur, ob auch alles bereit ist für hungrige Schnäbel.

LR Irene del Negro aus Gnas

Ein frostiger Morgen im Ennstal

Auch Schwarz-Weiß hat seinen Reiz, dachte sich unser Leser Günter Havlena, als sich ihm das Ennstal bei einem Morgenspaziergang in frostigen Farben präsentierte.

LR Günter Havlena

Eine höchst vergängliche Pracht

Die Eiskrippe im Grazer Landhaushof ist noch in ihrem vollen Glanz zu bewundern und zieht sowohl Tausende Touristen als auch Einheimische an - bevor sie irgendwann wieder zu Wasser wird.

LR Michael Wolf aus Unterpremstätten

Der Nikolaus zieht durchs Land

Im ganzen Steirerland ist der Nikolaus unterwegs und überrascht Kinder mit Mandarinen, Äpfeln, Süßigkeiten und kleinen Geschenken. In der Pfarre Graz-Herz-Jesu war der weißbärtige Mann schon zu Gast. Die Kinder der Jungschargruppe freuten sich über seinen Besuch.

Jürgen Fuchs

Die Wächterin

Es ranken sich ja einige Sagen rund um den Grimming. Diese Gämse scheint darin eine gewichtige Rolle übernehmen zu wollen und stellt sich als Wächterin vor das Grimmingtor.

LR Ewald Gabardi aus Schladming

Es glitzert und funkelt

Das Adventdorf im G'Schlössl Murtal in Großlobming. Einer der schönsten Adventmärkte Österreichs, findet unser Leser-Reporter Werner Schübl.

LR Werner Schübl aus Großlobming

Dem Mond am nächsten

Auf seiner Reise durch Nepal konnte unser Leserreporter auf über 5000 Meter Seehöhe auf den gegenüberliegenden Gipfel des Mount Everest blicken, über dem gerade riesig der Mond aufging.

LR DI Franz Scherr aus Kirchbach

Sonnenaufgang am Rittisberg

In den frühen Morgenstunden blickt man aus 1500 Metern Seehöhe auf die Ramsau und das dahinterliegende Ennstal, die sich noch etwas unter dem Nebel verstecken, herunter.

LR Corinna Philipps aus dem Ennstal

Hinein ins warme Nass!

Unsere Leserin war in der Vorwoche vier Tage lang in der Hundertwasser-Therme in Blumau und konnte von ihrem Hotelzimmer aus begeistert diese Aussicht genießen.

LR Christine Wampera

Zauberhafte Welt der Tropfen

Das neblige Herbstwetter liefert unseren Leserreportern immer wieder wunderbare Motive, wie hier die zarte Rosenknospe, die von Wassertröpchen umhüllt ist.

LR Josef Kleinhappel aus Gleisdorf

Aktiver Kampf gegen die Armut

An die Aktion "Eine Million Sterne" der youngCaritas beteiligten sich auch die Schüler der Fachschule Großlobming - St. Martin und spendeten damit für jede angezündete Kerze zwei Euro für arme Menschen.

LR Werner Schübl aus Großlobming

Güldener Herbst

Ein letzter strahlender Gruß des Herbstes, bevor der Winter endgültig die Herrschaft antritt.

LR Helga Galler aus Mureck

Abendrot am Bodensee

Wenn am Bodensee die Sonne untergeht, spielen die Fotomotive alle Kunst-Stückerln. Man muss nur die richtige Zeit abwarten und den richtigen Bildausschnitt wählen

LR Stefan Preis

Es fließt ein Bächlein helle

"Leider sind die Minusgrade vorbei, die ersten Winterboten legen eine Pause ein. Wir hoffen, dass diese Pause nur von kurzer Dauer ist und bis zur Vorweihnachtszeit wieder an Kraft verliert", schreibt uns ein Leser.

LR Harald Fötsch aus Veitsch

Riesige Pilze frisch aus dem Wald

Richtig stolz präsentiert der 5-jährige Oskar seine riesigen Steinpilze, die er noch Ende November im Wald gefunden hat. Die Zeitung dient zum Größenvergleich und einer wiegt sogar über eineinhalb Kilo.

LR Alois Finster aus Wolfsberg im Schwarzautal

Ein Modell auf vier Beinen

Collie Hakuna genießt die schönen Spaziergänge mit ihrem Herrl und posiert gerne, um die Pracht des Herbstes einzufangen, auf die sie sich farblich abgestimmt zu haben scheint.

LR Hans Allmer aus St. Nikolai im Sausal

Herbststimmung

So wundervolle Aus- und Durchblicke kann einem ein Waldspaziergang bescheren ...

LR Thomas Harb aus Unterzirknitz

Newcomer Challenge 2016

25 Kinder aus der Steiermark qualifizierten sich für den offiziellen Nachwuchsbewerb des Österreichischen Schwimmverbandes. Die kleinen Wasserratten freuten sich über ihre Medaillen in der Grazer Auster.

LR Hubert Fessl aus Obdach

Novemberspaziergang

Hand in Hand durch den herbstlichen Wald mit den letzten wärmenden Sonnenstrahlen - das genießen Emma und Lorenz.

Dicke Freunde

Stefanie und Josef kuscheln am liebsten mit ihren beiden samtpfötigen Freunden Lenni und Giro – da wärmt man sich gegenseitig.

LR Josef Polansky aus Krieglach

Endlich wieder auf den Brettln stehen

Letzte Herbst-Skitour oder erste Winter-Skitour? Wie auch immer, unser Leser Josef Emmerstorfer genoss das Prachtwetter in der Eisenerzer Ramsau mit Blick auf Kaiserschild und Hochkogel.

LR Josef Emmerstorfer aus Eisenerz

Feuer frei für die Schneekanonen

Am frühen Morgen beobachtete Herbert Podbressnik die Arbeit der Freizeitbetriebe auf der Brunnalm. Ein eiskalter Job bei minus 6 bis 7 Grad – die ganze Nacht lang, damit am 3. Dezember der Liftbetrieb starten kann.

Tarnfarbe

Airtale Terrier Lana findet im Laub die perfekte Tarnung.

LR Corinna Rennhofer aus Waisenegg

Leuchten aus der Frostschicht

Eine prachtvolle, kräftige Sonnenblume wie diese gibt sich nicht so schnell geschlagen und trotzt dem Frost - zumindest eine Zeit lang.

LR Nadja Legenstein aus St. Anna am Aigen

Herbstlauf am frühen Morgen

Sportlichkeit zahlt sich aus: Auf seinem Morgenlauf am Leibnitzer Silberberg präsentierte sich unserem Leser dieses unglaubliche Panorama von Schloss Seggau bis Frauenberg.

LR Wolfgang Prein aus Lang

Naturpaket für junge Flüchtlinge

Sehr interessiert zeigten sich die Bewohner der WG für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im SOS Kinderdorf Pinkafeld beim Gestalten von verschiedenen Tiernisthilfen. Damit bekamen sie einen Einblick in die Bedeutung des Naturschutzes in Österreich.

LR Konrad Guggi aus Unterpremstätten

Stachelige Idylle

Bei einer Wanderung auf die Hohe Veitsch bei Sonnenaufgang stieß unser Leser auf dieses wunderbare Motiv mit abgeblühten Disteln.

LR Herbert Podbressnik

Erhebende Aussicht

Sonnenaufgang auf dem Reiting, Trofaiachs Hausberg: Dafür lohnt es sich um 2.45 Uhr aufzustehen, meint unser Leser Thomas Häusler. Und wir stimmen ihm zu.

LR Thomas Häusler

Sitzplatz mit Aussicht

Auch wenn der Himmel grau bleibt, präsentiert sich der Herbst im oststeirischen Trautmannsdorf in bunten Farben. Auch im November lohnt ein Ausflug ins Vulkanland.

LR Franz-Herbert Kaufmann

Singend und tanzend im Regen

Ein Vorbild für uns Große? Die vierjährige Valentina lässt sich durch das nasskalte Novemberwetter nicht den Spaß verderben und tanzt einfach mit ihrem Schirm durch den Wald.

LR Birgit Haar aus Hengsberg

Auf ungewohntem Untergrund

Im Rahmen einer Ausfahrt auf den herbstlichen Grazer Bike-Trails trafen die Race-Girls des Bikeclub Stattegg den steirischen Straßenradprofi Georg Preidler. Alle drei Mädels sind als Mitglieder des ÖRV MTB Nationalkaders U17 praktisch doppelte "Teamkollegen" des Giro- und Tour de France-erprobten Steirers. Ein laubiges Foto war schnell geschossen ...

LR Jürgen Pail

Outdoor ist nicht out

Schülerinnen der Fachschule Oberlorenzen nützten die letzten schönen Herbsttage für eine Wanderung auf den Hochschwab - ein unvergessliches Bergerlebnis.

Im Galopp

Ein Leben wie ein junger Hund? "Hättet ihr wohl gerne. Aber es kann halt nicht jeder so ein Glück haben wie ich", meint
Brutus auf seiner herbstlichen Spielwiese.

LR Michaela Konrad

Ahorn im Herbstkleid

Nach einem Regentag schmückte sich der Fächerahorn im Garten unseres Lesers Gerald Pöch mit winzigen Perlen aus Wasser und glitzernden Spinnfäden.

LR Dr. Gerald Pöch aus Eggersdorf

Ein großes Herz für Florian

Bei der täglichen Herbstarbeit dürfen Mama und Oma auch etwas kreativ sein. Florian (vier Jahre alt) freute sich natürlich über dieses Riesenherz.

LR Bianca Pucher aus Mettersdorf

Blick auf den See

Der Wanderweg rund um den Grundlsee ist im Herbst mit seinen prächtigen Farben und dem wunderbaren Licht immer wieder ein besonderes Erlebnis.

LR Heidi Knaus aus Schladming

Wanderung durch den Herbstwald

Wandern am Nationalfeiertag hat in Österreich Tradition. Darum machten sich auch die Kinder der VS Schirning am Tag vor dem Feiertag zu einer Wanderung von der Stiftskirche Rein durch den Reiner Herbstwald auf.

LR Sabine Gass aus Schirning

Launen der Natur

Im Lesachtal durfte man sich Ende Oktober noch über frische Erdbeeren freuen.

LR Hubert Obernosterer aus Liesing

Eine herbstliche Spielwiese

So ein abgeerntetes Stoppelfeld im Herbst ist ein herrlicher Spielplatz, finden diese beiden Vierbeiner, die sich mit vielen anderen Tieren am Hof von Maria Plaschg pudelwohl fühlen.

LR Maria Plaschg aus Gnas

Traumhafte Impressionen

Kurz vor Sonnenaufgang bedecken die Nebelfelder bei Lannach noch das Tal, während darüber schon die Sonne mit ihren goldenen Strahlen scheint.

LR Franz-Herbert Kaufmann aus Graz
1/202
Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.