Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 19. September 2014 01:50 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
     

    Der große Husten- und Schnupfen-Knigge

    Zur ersten Seite Zur vorigen Seite Zurück Seite 1 / 7 Weiter Zur nächsten Seite Zur letzten Seite
    Foto ©

    Sagt man noch "Gesundheit", wenn jemand niest?

    Das erste Symptom einer Erkältung ist zumeist der Schnupfen, der Körper reagiert mit dem Schutzreflex Niesen. Doch was für den Niesenden schon unangenehm ist, stellt auch das Gegenüber vor eine Frage: "Gesundheit" wünschen oder nicht? Hier hat in der Tat ein Wandel stattgefunden. Während ältere Menschen den Genesungswunsch als höfliche Pflicht ansehen, sagen Etikette-Experten heute, dass ein dezentes Ignorieren der Situation angebracht ist. Schließlich will man die Unpässlichkeit des anderen nicht noch mehr in den Vordergrund stellen. Und wie sollte der Niesende reagieren? Im Zweiergespräch ist es angemessen, sich kurz zu entschuldigen, da ja die Unterhaltung unterbrochen wurde. In größeren Gruppen oder Besprechungen übergeht man das Niesen ebenso, wie es von den anderen ignoriert wird.(Foto © Fotolia: drubig-photo)

    Zur ersten Seite Zur vorigen Seite Zurück Seite 1 / 7 Weiter Zur nächsten Seite Zur letzten Seite

    Die aktuellsten Fotoserien

    Die meistgesehenen Fotoserien



    Seitenübersicht

    Zum Seitenanfang
    Bitte Javascript aktivieren!