Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 29. August 2014 22:18 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Sasha Walleczek sorgte für Zuckerschocks und Genussmomente Volksschüler als Profis in der Ernährung Voriger Artikel Gesundheit macht Schule : 4/20 Nächster Artikel Schottische Schülerin bloggt über schlechtes Schulessen Cola und Wurstsemmel aus den Schulen verbannen?
    Zuletzt aktualisiert: 05.06.2012 um 12:26 UhrKommentare

    Täglich Salat statt Chips

    Weniger naschen, mehr Bewegung: "Gesundheit macht Schule" trägt am Poly Leibnitz gesunde Früchte. Die Schüler setzten mit einer Projektwoche nach.

    Foto © Fotolia: Carmen Steiner

    Sogar mein Papa hat jetzt schon gemerkt, dass ich gesünder esse. Vor allem merkt er, dass ich keine Chips mehr brauche", lacht Julia. Auch Katja und Michelle verzichten auf Süßes und essen dafür viel Obst. Ebenso wie Nadine und Corinna, die Obst und Gemüse zuvor verschmäht haben, jetzt aber beides täglich zu sich nehmen. Auch Nicole verzichtet weitgehend auf Schokolade, dafür setzt sie jetzt auf den täglichen Salat. Auch mindestens ein Apfel täglich steht auf dem Speiseplan.

    "All das ist das Ergebnis des Projektes 'Gesundheit macht Schule'", freut sich Schulleiterin Inge Koch. Und auch Projektbetreuerin Uli Krammer ist zufrieden: "Diätologin Maria Sechser hat es geschafft, dass die Mädchen dem Thema Ernährung viel aufgeschlossener gegenüberstehen. Sie kosten Neues, sprechen offen darüber. Und auch das Bewegungsverhalten hat sich verbessert. Und die Mädchen merken, dass sie besser ausschauen, das gefällt ihnen!"

    Kein Wunder, dass kürzlich in der Polytechnischen Schule Leibnitz für alle Schüler die Projektwoche "Fit4you" stattfand. Mit einem umfangreichen Programm, das von den Themen Ernährung und sportmotorische Tests über Jugendschutz, Alkohol und Drogen bis hin zur Rückenschule reichte. Auch zahlreiche Workshops standen auf dem Programm. "Die Projektwoche passt perfekt zum Projekt der Kleinen Zeitung und der Ärztekammer", freut sich Koch.

    Die Direktorin bemerkt auch bei sich selbst ein Umdenken: "Wenn ich zum Buffet gehe, nehme ich ein gesundes Weckerl."

    BETTINA KUZMICKI

    Mehr Gesundheit macht Schule

    Mehr aus dem Web

      Pollen in der Luft

      Fotolia: doris oberfrank-list




      Thermen-Genuss

       

      KLEINE.tv

      Ebola nun auch im Kongo: Brite ausgeflogen

      Die Ebola-Seuche in Westafrika breitet sich immer weiter aus und ist nun...Noch nicht bewertet

       

      Gesundheits-Newsletter

      Tipps für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden!

       

      Übergewicht?

      Pixelio/chocolat01

      Vorträge, Seminare, Termine

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!