Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 21. September 2014 08:11 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
     
    Ebola: Gefahr für den Weltfrieden Verzweifelte Suche nach neuen Strategien Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Wellness & Gesundheit Nächster Artikel Ebola: Gefahr für den Weltfrieden Verzweifelte Suche nach neuen Strategien
    Zuletzt aktualisiert: 20.11.2007 um 07:31 Uhr

    "Bewegte Steiermark" macht Lust auf mehr Bewegung

    Seit März 2006 gibt es das Projekt "Bewegte Steiermark", das den Steirern auf Gemeindeebene Lust auf Bewegung machen soll.

    Jung und Alt mit Spaß an der Bewegung

    Foto © Bewegte SteiermarkJung und Alt mit Spaß an der Bewegung

    Mehr als 3,6 Milliarden Euro beträgt das volkswirtschaftliche Einsparungspotential, das in Österreich über regelmäßige Bewegung und Sport langfristig erwirtschaftet werden könnte. 60 Prozent der österreichischen Bevölkerung sind jedoch sportlich inaktiv.

    Bewegung in den Gemeinden. Ein Hindernis, das die Sportunion Steiermark mit dem vom engagierten Sportwissenschafter Arne Öhlknecht entwickelten Projekt "Bewegte Steiermark"" überwinden will. Ziel ist es, von März 2006 bis 2009 in insgesamt 30 Gemeinden modellhaft ein breites und nachhaltiges Aktivitätsangebot im Bereich gesundheitsfördernder Sportarten zu schaffen und den SteirerInnen aller Alters- und Zielgruppen die Möglichkeit für ein bewegtes Leben zu geben.

    3.000 "bewegte" Steirer. Innerhalb von 18 Monaten Projektlaufzeit konnte in mehr als 50 Veranstaltungen bei knapp 3.000 Personen jeden Alters Bewusstseins-
    bildung für die vielfältigen positiven Auswirkungen von körperlicher Aktivität auf die Gesundheit betrieben werden.

    Fitness-Checks. Fitness-Checks zeigten die körperlichen Defizite auf und Elternabende, Vorträge und sportwissenschaftliche Beratungen informierten über die Zusammenhänge von Bewegung und Wohlbefinden. In 84 Bewegungseinheiten in 17 Gemeinden, davon sind 1/3 neu geschaffen, konnten bereits 1.500 SteirerInnen den Spaß an gesunder Bewegung neu entdecken. Und es werden hoffentlich noch viel mehr...


    Fotoserie

    Bewegte Gemeinden

    In 30 steirischen Gemeinden fiel bereits der Startschuss für das Projekt. Es sind dies: Breitenfeld, Edelschrott, Fladnitz, Floing, Glanz, Gutenberg, Hausmannstätten, Kobenz, Langenwang, Leutschach, Markt Hartmannsdorf, Mortantsch, Nestelbach, Obervogau, Stainz, St. Bartholomä, Schlossberg, Eichberg-Trautenburg und die Gemeinden der Region Gnas.

    Seit Herbst 2007

    Im Herbst 2007 starteten die Ennstalgemeinden Aich-Assach, Gössenberg, Haus, Irdning, Pruggern, die Gemeinden Puch, Zwaring-Pöls, Oberhaag, Straß, die Gemeinden des mittleren Feistritztales mit Großsteinbach und Hirnsdorf mit der Bewegungsmotivation.

    Mehr Wellness & Gesundheit

    Mehr aus dem Web

      Pollen in der Luft

      Fotolia: doris oberfrank-list




      Thermen-Genuss

       

      KLEINE.tv

      Umfrage: Eltern sagen "Ja" zu Verbot

      Die Stadt Graz plant ein Rauch- und Alkoholverbot auf Grazer Spielplätze...Bewertet mit 3 Sternen

       

      Gesundheits-Newsletter

      Tipps für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden!

       

      Übergewicht?

      Pixelio/chocolat01

      Vorträge, Seminare, Termine

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!