Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. Oktober 2014 15:31 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
     
    Ärzte bekommen Prämie für Demenz-Diagnosen Ebola-Patient in Leipziger Klinik gestorben Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Wellness & Gesundheit Nächster Artikel Ärzte bekommen Prämie für Demenz-Diagnosen Ebola-Patient in Leipziger Klinik gestorben
    Zuletzt aktualisiert: 30.07.2007 um 15:11 Uhr

    Schönes Schattendasein

    Tanken Sie bitte kräftig Sonnenschutz! Ihrer Gesundheit und Ihrer Schönheit zuliebe.

    Auf die richtige Dosis Sonne kommt es an

    Foto © APAAuf die richtige Dosis Sonne kommt es an

    Die Rede ist nicht von bösartigen Melanomen oder Hautkrebs. Nicht nur. "UV-Licht beschleunigt auch die Hautalterung", klärt die Dermatologin Daisy Kopera auf. Die Konsequenz: Aus winzigen Fältchen werden schneller tiefe Falten oder braune Altersflecken am Handrücken.

    Was macht die Sonne im Körper? "UVA-Licht dringt in tiefere Hautschichten vor", erklärt die Hautfachärztin. UVB-Strahlen dagegen, die unter anderem auch für den Sommerteint zuständig sind, können zu schmerzhaften Entzündungen führen. Kopera betont: "Die Sonne bewirkt einen langsamen Kollagenverlust, die Radikalfänger sind geschwächt."

    Die innere Sonnen-Uhr. Man muss sich das so vorstellen: "Jeder Mensch verfügt über ein Sonnenkonto, seit der Kindheit an. Ist es voll, kann es zu Hauterkrankungen kommen", sagt Kopera.

    Auf der Hut sein. Führen Sie bitte ein Schattendasein - der Schönheit wegen! "Die besten Cremes", warnt Kopera, "machen den Kollagenverlust der Sonne nämlich nicht wieder wett." Vorbeugung ist also angesagt. Wie? Mit einem großen Hut (am besten dichtgewebt), luftiger, gut abdeckender Kleidung sowie Tagescremen und Bodylotions mit UV-Schutz. Aber: Schatten ersetzt den Sonnenschutz nicht. "Generell wird auch hier das Licht reflektiert, UV-Strahlen dringen in die Haut."

    Sommermärchen. Mit dem Vorurteil, dass der Mensch die Extraportion Sonnenlicht wegen der Bildung von Vitamin D braucht, räumt Kopera auf: "Das UV-Licht für die Vitamin D-Versorgung brauchen, ist immer gewährleistet."


    Foto

    Foto © APA

    Auch Tiere suchen den Schatten, wenn es heiß istFoto © APA

    Mehr Wellness & Gesundheit

    Mehr aus dem Web

      Pollen in der Luft

      Fotolia: doris oberfrank-list




      Thermen-Genuss

       

      KLEINE.tv

      Querschnittsgelähmter kann wieder gehen

      Ein Londoner Neurologe hat es geschafft, mit Hilfe von Nervenzellen der ...Noch nicht bewertet

       

      Gesundheits-Newsletter

      Tipps für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden!

       

      Übergewicht?

      Pixelio/chocolat01

      Vorträge, Seminare, Termine

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!