Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 22. September 2014 16:15 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Tiere
    Ein eigenes Hallenbad für Hunde Urlauberkind durch Berührung mit Würfelqualle getötet Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Tiere Nächster Artikel Ein eigenes Hallenbad für Hunde Urlauberkind durch Berührung mit Würfelqualle getötet
    Zuletzt aktualisiert: 13.07.2012 um 09:31 UhrKommentare

    Nach "Ehekrise": Hype um Schildkröten

    Noch ist der Hype um das Ex-Schildkrötenpärchen des Reptilienzoos Happ nicht abgeklungen. In Japan gibt es bereits einen eigenen Fankreis und sogar ein russisches Fernsehteam kam kürzlich vorbei.

    Redakteurin Zhanna Agalakova kam extra aus Russland, um Bibi (am Foto) und Poldi zu sehen

    Foto © KK/PrivatRedakteurin Zhanna Agalakova kam extra aus Russland, um Bibi (am Foto) und Poldi zu sehen

    Seit Herbst herrscht zwischen den Galapagos-Elefantenschildkröten Bibi und Poldi im Reptilienzoo Happ in Klagenfurt dicke Luft. Vor wenigen Wochen ist die Ehekrise der beiden sogar um die ganze Welt gegangen (wir berichteten). "Von 4.30 bis 23 Uhr war ich neben der Arbeit damit beschäftigt, Reportern aus der ganzen Welt zu antworten", sagt Reptilienzoo-Chefin Helga Happ.

    Fans in Japan

    Doch noch ist der Hype um das Ex-Pärchen nicht abgeklungen. "In Japan gibt es bereits einen eigenen Fankreis, der Bibi und Poldi demnächst sogar besuchen möchte. Eine Reporterin ruft zweimal in der Woche an", so Happ, die vor Kurzem Besuch aus Russland hatte. Zhanna Agalakova vom Sender "Channel One Russia" schaute samt Kamerateam in Klagenfurt vorbei.


    Mehr Tiere

    Mehr aus dem Web

      A(meise) bis Z(ebra) im Fotoklick

      Almabtrieb vom Dachstein 

      Almabtrieb vom Dachstein

       

      KLEINE.tv

      Operation rettet Goldfisch

      Dieser Tierarzt hat 'George' gerettet: Der Goldfisch aus Australien hatt...Noch nicht bewertet

      Ratgeber

      Foto: KLZ/Marija Kanizaj

      Exklusiv im Vorteilsclub: Das Buch "Mein Hund - Der Ratgeber für ein ganzes Hundeleben". In allen Büros der Kleinen Zeitung um nur 9,90 Euro erhältlich oder hier online gleich bestellen!

       


      Broschüre

      Foto: Verein Tierschutz macht Schule

      Sind Sie unsicher im Umgang mit Hunden? Ratschläge und Anregungen von Experten zu diesem Thema finden Sie in der kostenlosen Broschüre "Hunde sicher verstehen" vom Verein "Tierschutz macht Schule".



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!