Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 20. September 2014 18:05 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Tiere
    "Hahn Peter kann ich jetzt nicht mehr hergeben" Verliebte Pandas und viele Babys Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Tiere Nächster Artikel "Hahn Peter kann ich jetzt nicht mehr hergeben" Verliebte Pandas und viele Babys
    Zuletzt aktualisiert: 03.11.2008 um 12:58 UhrKommentare

    "Leistungssportler": Krokodil schwamm 1.000 Kilometer durch den Nil

    Das nennt man wohl zielgerichtet: Ein ausdauerndes Jung-Reptil gibt in ägyptischen Experten Rätsel auf und sorgte bei Flussanrainern für Panik.

    So fleißig geschwommen, um im Zoo zu landen

    Foto © ReutersSo fleißig geschwommen, um im Zoo zu landen

    Nahe der ägyptischen Mittelmeerküste haben Fischer ein junges Krokodil gefangen, das möglicherweise eine mehr als 1.000 Kilometer lange Reise durch den Nil zurückgelegt hat. Das männliche Reptil, das in einem Bewässerungstümpel in der Region Al-Hammam schwamm, gibt den Experten vom Umweltministerium Rätsel auf. Denn die einzigen in Freiheit lebenden Krokodile Ägyptens sind im Nasser- Stausee zu Hause, der mehr als 1.000 Kilometer entfernt im Süden des Landes liegt.

    Anrainer in Panik. Die Kairoer Tageszeitung "Al-Masry Al-Yom" berichtete am Montag, der kleine Ausreißer sei am Sonntag im zweiten Versuch mit Netzen und Seilen eingefangen worden, nachdem er den Fischern drei Tage zuvor noch einmal entwischt war. Mehrere Familien hatten aus Angst vor dem 1,2 Meter langen Krokodil, das in dem Tümpel erstmalig vor einer Woche gesichtet worden war, ihre Häuser verlassen.

    Ab in den Zoo. Das Tier soll nun bald nach Kairo gebracht werden, wo es nach dem Willen der Behörden im Giza-Zoo eine neue Heimat und eine "Ehepartnerin" finden soll.




    Mehr Tiere

    Mehr aus dem Web

      A(meise) bis Z(ebra) im Fotoklick

      Almabtrieb vom Dachstein 

      Almabtrieb vom Dachstein

       

      KLEINE.tv

      Operation rettet Goldfisch

      Dieser Tierarzt hat 'George' gerettet: Der Goldfisch aus Australien hatt...Noch nicht bewertet

      Ratgeber

      Foto: KLZ/Marija Kanizaj

      Exklusiv im Vorteilsclub: Das Buch "Mein Hund - Der Ratgeber für ein ganzes Hundeleben". In allen Büros der Kleinen Zeitung um nur 9,90 Euro erhältlich oder hier online gleich bestellen!

       


      Broschüre

      Foto: Verein Tierschutz macht Schule

      Sind Sie unsicher im Umgang mit Hunden? Ratschläge und Anregungen von Experten zu diesem Thema finden Sie in der kostenlosen Broschüre "Hunde sicher verstehen" vom Verein "Tierschutz macht Schule".



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!