Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. Juli 2014 20:17 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Tiere
    Katzenfutter: Der Preis ist kein Qualitätsmerkmal Faultiernachwuchs im Tiergarten Schönbrunn Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Tiere Nächster Artikel Katzenfutter: Der Preis ist kein Qualitätsmerkmal Faultiernachwuchs im Tiergarten Schönbrunn
    Zuletzt aktualisiert: 05.06.2008 um 12:56 UhrKommentare

    "Haus des Meeres" zeigt erstmals Hammerhaie

    Die äußerst empfindlichen Tiere werden selten in Zoos gehalten, in Wien hat man jetzt die Gelegenheit die "Charakterköpfe" aus der Nähe zu betrachten.

    Ein echter Charakterkopf: der Hammerhai

    Foto © APEin echter Charakterkopf: der Hammerhai

    Einen echten Hammer vermeldet das "Haus des Meeres" im Bereich der Neuzugänge: Das Wiener Aquarienhaus zeigt Hammerhaie. Die empfindlichen Tiere mit dem charakteristischen Kopf werden nur selten in Zoos gehalten. Nachdem sich die gebürtigen US-Amerikaner mehrere Monate abseits des Schaubereiches an Wien gewöhnt haben, sind sie seit heute im Flakturm im Esterhazypark zu bewundern.

    "Hammer" noch ungeklärt. Die knapp ein Jahr alten Zuchttiere haben mittlerweile gelernt, ihr Futter, zu dem Tintenfische, Krebse und kleinere Fische gehören, direkt von der Pinzette zu nehmen. Mit eineinhalb Metern werden die Meeresräuber allerdings selbst nicht besonders groß. Die Funktion ihres hammerförmigen Kopfes ist übrigens bis heute unklar. Eventuell unterstützt dieser das räumliche Sehen - oder erfüllt die gleiche Aufgabe wie ein Spoiler bei einem Auto.


    Foto

    Foto © Haus des Meeres

    Noch klein: Die Hammerhaie im Haus des MeeresFoto © Haus des Meeres

    Mehr Tiere

    Mehr aus dem Web

      A(meise) bis Z(ebra) im Fotoklick

      Tierische Rettungsaktion im Schloss Ebenau 

      Tierische Rettungsaktion im Schloss Ebenau

       

      KLEINE.tv

      Kühle Duschen für Tiere

      Nahe der südkoreanischen Hauptstadt verschaffen Tierpfleger ihren Schütz...Noch nicht bewertet

      Ratgeber

      Foto: KLZ/Marija Kanizaj

      Exklusiv im Vorteilsclub: Das Buch "Mein Hund - Der Ratgeber für ein ganzes Hundeleben". In allen Büros der Kleinen Zeitung um nur 9,90 Euro erhältlich oder hier online gleich bestellen!

       


      Broschüre

      Foto: Verein Tierschutz macht Schule

      Sind Sie unsicher im Umgang mit Hunden? Ratschläge und Anregungen von Experten zu diesem Thema finden Sie in der kostenlosen Broschüre "Hunde sicher verstehen" vom Verein "Tierschutz macht Schule".



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!