Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 21. Oktober 2014 17:13 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Reise
     
    Matera wird Europas Kulturhauptstadt 2019 Relax Guide streut den Steirern reichlich Lilien Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Reise Nächster Artikel Matera wird Europas Kulturhauptstadt 2019 Relax Guide streut den Steirern reichlich Lilien
    Zuletzt aktualisiert: 12.11.2012 um 05:24 UhrKommentare

    Neues Lüftungssystem für Sixtinische Kapelle

    Ein neues Lüftungssystem soll die Fresken der Sixtinischen Kapelle vor Staub und Feuchtigkeit schützen.

    Sixtinische Kapelle

    Foto © ReutersSixtinische Kapelle

    Gut ein halbes Jahrtausend ist verstrichen, seit Michelangelo den Deckenbereich der Sixtinischen Kapelle mit seinen farbenprächtigen Fresken ausschmückte. Staub und Feuchtigkeit - ausgelöst durch den immer größer werdenden Andrang mit bis zu 25.000 Besuchern täglich - sind es, die den Gemälden zusetzen. Abhilfe schaffen soll ab 2013 ein neues Lüftungssystem.

    "Wir wollen Feuchtigkeit und Temperatur so genau kontrollieren, dass wir der Sixtinischen Kapelle und ihren Fresken ein gesundes Leben für die nächsten fünf Jahrhunderte garantieren können", erklärte Antonio Paolucci, der Direktor der Vatikanischen Museen.

    Eine umfassende Restaurierung haben die Fresken von Sandro Botticelli, Domenico Ghirlandaio, Cosimo Rosselli und Pietro Perugino sowie Michelangelos "Jüngstes Gericht" und die "Schöpfungsgeschichte" bereits hinter sich: Die Sixtinische Kapelle war im Hinblick auf das Jubiläumsjahr 2000 über einen Zeitraum von 20 Jahren so gut wie möglich in den ursprünglichen Zustand gebracht worden. Experten sprechen in diesem Zusammenhang von der umfangreichsten und spektakulärsten Restaurierung der Kunstgeschichte.


    Foto

    Foto © AP

    Bild vergrößernAuschnitt aus dem DeckenfreskoFoto © AP

    Mehr Reise

    Mehr aus dem Web

      Reiseangebote

      Angebote suchen:

       


      Reise-Newsletter

      Länder, Städte, Inselträume: Infos fürs Fernweh per E-Mail!

       

      Leserreisen

      zur Leserreise


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!